Lebt bewusst gesund

Louisa, 24 Jahre

Lebt bewusst gesund

Louisa, 24 Jahre

Mit Precon hat Louisa ihre Lebensfreude wiedergefunden

Zuhause wurde sehr streng auf die Ernährung geachtet. Als Louisa mit ihrem Partner zusammenzieht, gönnt sie sich endlich mehr Freiheiten – und nimmt immer mehr zu. Irgendwann wiegt sie bei einer Größe von 176 cm über 103 kg. Sie entschließt sich, ihr Leben zu ändern.

Meine Motivation

Louisa Vorher

Noch vor 6 Jahren wog ich 75 kg. Zuhause bin ich mit sehr strengen Ernährungsregeln aufgewachsen, meine Mutter war Ernährungsberaterin. Dann lernte ich meinen Freund kennen und wir zogen zusammen. Von da an gab es einen ganz anderen Speiseplan, viel deftige Hausmannskost und häufig auch Fast Food. Das war bei uns früher „verboten“ und jetzt gönnte ich mir solche Dinge. Ich habe alles aufgeholt – und richtig schnell zugenommen. Immer wieder setzte ich mir neue Grenzen, erst 80 kg, dann 85 kg. Aber jedes Mal ohne Erfolg. Als ich mich nach längerer Zeit mal wieder auf die Waage traute, waren es 103,1 kg! Da hat es bei mir Klick gemacht und ich habe versucht, meine Ernährung umzustellen. Doch es ging immer nur ein paar Kilo runter und wieder rauf. Also sagte ich mir: Ich brauche einen klaren Plan.

Mein Programm

Louisa-

Es ist nicht einfach, eine gute Diät zu finden. Im Internet gibt es ja so viele Angebote. Irgendwann erzählte meine Stiefmutter von einer Arbeitskollegin, die mit Precon 60 kg abgenommen hatte. Ich habe dann lange mit ihr gesprochen und schließlich konnte sie mich mit ihrer Erfahrung überzeugen. Der erste Schritt war der schwerste: Sich einzugestehen, was schiefläuft. Durch meine strenge Erziehung mit den vielen Verboten hatte ich mir von klein auf eine Art Bunkerverhalten angewöhnt: Meine Oma schenkte mir oft Gummibärchen, die es zuhause ja nicht gab. Die habe ich dann versteckt und heimlich gegessen, oft die ganze Tüte auf einmal. Das ging später noch lange Zeit so weiter. Ich habe mir Süßigkeiten gekauft, alles aufgegessen und den Müll dann versteckt, damit es niemand merkt. Vieles habe ich auch einfach verdrängt. Ich konnte meinen Urlaub nicht mehr genießen, wollte keine Kleider und schon gar keinen Bikini mehr tragen. Ich hatte meine Lebenslust verloren. Jetzt konnte ich mir das alles bewusst machen und dachte: Ich will mich selbst wiederhaben!

Der Start und meine ersten Monate mit Precon haben optimal geklappt und ich war begeistert, dass ich das so gut durchziehen konnte. Anfangs habe ich praktisch nur die Shakes getrunken, auch heute starte ich damit meinen Tag. Nach und nach habe ich dann auch die Suppen und Riegel entdeckt. Der ChocoBar ist mein absoluter Favorit, ein echter Genuss! Wenn mir was nicht auf Anhieb gefällt, variiere ich solange, bis es mir schmeckt. Mit Joghurt oder Quark, vielen Gewürzen, warm und kalt – mir kann keiner erzählen, dass da nichts für ihn dabei ist. Inzwischen bin ich noch 10 kg von meinem Ziel entfernt und mächtig stolz drauf. Als ich kürzlich drei Wochen krank war und keinen Sport machen konnte, habe ich mein Gewicht zumindest gehalten. Aber jetzt will ich unbedingt weitermachen, bis ich mein Ziel erreicht habe.

Meine Tipps

Verbote und Druck bringen nichts: Wenn ich mal Lust auf Schokolade habe, dann gönne ich mir ein Stück, aber nicht mehr eine ganze Tafel. Man muss lernen zu portionieren. Für vieles gibt es auch gesündere Alternativen und es lohnt sich sie auszuprobieren: Sahne kann man zum Beispiel durch ein Sojaprodukt ersetzen, damit gelingt vieles genauso. Es ist wichtig, sich bewusst für ein gesundes Leben zu entscheiden. Dann will man auch gar nichts ungesundes mehr essen. Bei meiner Arbeit gibt es zum Beispiel jeden Tag Kuchen. Darauf zu verzichten, macht mir nichts mehr aus. Wenn ich unterwegs bin, habe ich trotzdem immer einen „Notfallriegel“ dabei. Falls etwas Unvorhergesehenes passiert, kann ich meinen Plan trotzdem einhalten. Und wenn es mal Probleme gibt, wendet euch an Precon. Ich war überrascht, wie gut und herzlich man dort betreut wird. Man stellt eine kleine Frage und bekommt sofort eine ausführliche Antwort.

**name/* Lieblingsprodukt

Mein Erfolg

Ich habe schon sehr viel erreicht, auch wenn ich noch nicht ganz am Ziel bin. Darauf stolz zu sein, musste ich auch erst lernen, aber es gibt mir Kraft. Heute feiere ich jeden kleinen Fortschritt. Durch die Diät hat sich meine Persönlichkeit verändert: Ich kann mich wieder selbst lieben und mit meinen Schwächen akzeptieren. Man kann sagen, ich habe mich selbst und meine Lebensfreude wiedergefunden.

**name/* Lieblingsrezept

Dieses und viele weiter leckere Rezepte finden Sie in der Precon Rezeptendatenbank.

**name/* Lieblingsrezept

Dieses und viele weiter leckere Rezepte finden Sie in der Precon Rezeptendatenbank.