Motiviert bleiben

Motiviert bleiben

So halten Sie durch

Bleiben Sie flexibel

Legen Sie sich selbst keine allzu strengen Regeln auf und seien Sie geduldig mit sich. Verzeihen Sie sich Ausrutscher: Wenn Sie mal Schokolade gegessen haben, sollten Sie deswegen nicht gleich die ganze Diät abbrechen, nach dem Motto: „Hat ja sowieso keinen Zweck.“ Hinfallen, aufstehen, weitergehen ist das bessere Motto.

Unsere Tipps für einen flexiblen Umgang mit Ihrem Essen:

  • Alle Lebensmittel sind erlaubt, es ist eine Frage der Qualität und der Menge
  • Essen Sie kalorienreiche Lebensmittel nur gelegentlich und in kleinen Mengen
  • Während der Diät können Sie Ihr Dessert oder das Stück Schokolade im Anschluss an Ihre normale Mahlzeit genießen – unter Berücksichtigung der Kalorien

Ausrutscher gelassen betrachten

Angenommen, Sie haben ausgiebig und hochkalorisch Ihren Geburtstag gefeiert. Solche Ausrutscher passieren. Wichtig ist, gelassen zu bleiben und nicht alles hinzuwerfen.

Unsere Tipps bei Ausrutschern:

  • Verzeihen Sie sich den kleinen Fehltritt und sorgen Sie am nächsten Tag für Ausgleich
  • Bewegen Sie sich, essen Sie zu den Mahlzeiten etwas weniger als üblich und halten Sie sich wieder an Ihre Vorsätze
  • Behalten Sie immer das Ziel vor Augen
  • Wenn nach einem Ausrutscher der „Alles-egal-Gedanke“ in den Kopf kommt, versuchen Sie trotzdem zum positiven Essverhalten zurückzukehren
  • Holen Sie sich gerne Rat bei unseren ErnährungswissenschaftlerInnen oder motivieren Sie sich neu in der geschlossenen Facebook-Gruppe

Wenn Sie das Gefühl haben, Ihnen tun zwei Start-Tage gut, so fügen Sie diese ein. Insbesondere nach einem Urlaub oder Feiertagen kann eine erneute Startphase wieder neuen Schwung bringen.

Gewicht halten Start kurve desktop
Gewicht halten Start kurve mobile

Automatisches Essen

Ärger, Stress, Traurigkeit, Langeweile oder Freude können automatisches Essen auslösen. Entdecken Sie Ihre „kritischen Situationen“, betrachten Sie Ihre Gewohnheiten, und seien Sie ehrlich zu sich selbst. Schreiben Sie auf, wann Sie spontan essen, ohne Hunger zu haben. Fragen Sie sich: „Was ist vorher passiert?“ So können Sie Auslöser für automatisches Essen identifizieren und damit umgehen.

Unsere Tipps für Sie:

  • Lernen Sie Stress auf andere Art als durch Essen zu bewältigen, z. B. durch Entspannungstechniken wie autogenes Training und Atemübungen oder durch Bewegung.
  • Fragen Sie sich: „Hilft Essen jetzt wirklich, um mit dem Stress fertig zu werden? Gibt es Alternativen?“ So essen Sie nicht automatisch, sondern entscheiden sich bewusst dafür – oder dagegen.
  • Hilfreich ist, das Diättagebuch zu nutzen, in das Sie eintragen, wann, was und aus welchem Grund Sie etwas essen.

Richtiges Wiegen seigert die Motivation

Wiegen Sie sich nur einmal pro Woche an einem festen Tag. Beim täglichen Wiegen können Gewichtsschwankungen auftreten, z. B. durch hormonell bedingte Wassereinlagerungen. Das kann leicht verunsichern und schadet der Motivation.

Durchhalten mobile-

Was tun bei Stillstand auf der Waage?

Von einem Stillstand spricht man, wenn sich der Zeiger auf der Waage mindestens eine Woche nicht bewegt. Mögliche Gründe sind häufige Ausrutscher beim Essen oder wenig Bewegung. Ist beides nicht der Fall, besteht kein Grund zur Sorge. Ein Gewichtsstillstand ist in fast jeder längerfristigen Diät eine normale Phase, die wieder vorbeigeht.

Reduzieren Sie bitte auch nicht Ihre Kalorienzufuhr, denn eine zu geringe Kalorienaufnahme (dauerhaft deutlich unter 1000 kcal am Tag) lässt Ihren Körper in den „Sparmodus“ verfallen und das Abnehmen wird erschwert bzw. ungesund, weil dann Muskelmasse abgebaut wird und eine erneute Gewichtszunahme nach der Diät provoziert.

Bewegung hilft übrigens, auch bei einem vorübergehenden Gewichtsstillstand, um die Abnahme wieder in Schwung zu bringen. Lesen Sie hier mehr zum Thema „Gewichtsstillstand“.

Unsere zusätzlichen Hilfen:

Special Kräuter

Manchmal kann ein Hungergefühl bewirken, dass doch zu einem Snack gegriffen wird. Dadurch wird jedoch die Fettverbrennung unterbrochen. Wir empfehlen daher das Heissgetränk Special Kräuter. Es dämpft wirksam ein Hungergefühl. Sie können 2-3 Portionen täglich trinken und die Fettverbrennung wird nicht beeinflusst.

> Hier bestellen

SpecialKraeuter J Packshot x

Glucomannan 500 Kapseln

Die Diät Produkte von Precon enthalten hochwertiges Eiweiß, das für eine langanhaltende Sättigung sorgt. Sollten Sie während der Diät dennoch Hunger verspüren, sind die Glucomannan Kapseln von Precon eine ideale Ergänzung zu den Precon Produkten. Sie sorgen für eine angenehme Sättigung und unterstützen Sie auf diese Weise dabei, das 3-Mahlzeiten-Prinzip einzuhalten und Ihr Wunschgewicht zu erreichen.

Glucomannan Verpackung D ART-weiss x

Glucomannan ist ein natürlicher Ballaststoff aus der Konjakwurzel. Es quillt im Magen auf und führt zu einem angenehmen Sättigungsgefühl, sodass Sie während der Precon Diät die Essenspausen besser einhalten können.

> Hier bestellen

L-Carnitin 500 Kapseln

Das Ziel der Precon Diät ist es, Körperfett zu reduzieren, während die Muskelmasse weitgehend erhalten bleibt. Eine wichtige Rolle bei der Fettverbrennung in unserem Körper spielt L-Carnitin. Es transportiert die Fettsäuren in die Mitochondrien, wo sie in Energie umgewandelt werden. L-Carnitin ist eine natürliche Verbindung der beiden Aminosäuren L-Lysin und L-Methionin. Es wird in geringen Mengen vom Körper gebildet, wobei die Hauptaufnahmequellen Fleisch und andere Lebensmittel tierischen Ursprungs sind.

L-Carnitin Verpackung D ART-weiss x

Bei einem Mangel, der bei einer Diät durchaus möglich ist, kann eine zusätzliche L-Carnitin-Einnahme während einer Diät sinnvoll sein, um die Fettverbrennung zu unterstützen.

> Hier bestellen

CTA Diaettagebuch der optimale-Start x
CTA Diaettagebuch der optimale-Start x