Wissenswertes zur Mischkost-Mahlzeit

Wissenswertes zur Mischkost-Mahlzeit

Tipps wie Sie Ihre selbst zubereitete Mahlzeit am besten gestalten

Während der Precon Diät essen Sie ab dem 3. Tag einmal täglich eine selbst zubereitete Mahlzeit (Mischkost-Mahlzeit), die Sie nach Ihren persönlichen Vorlieben auswählen können. So haben Sie einen abwechslungsreichen Speiseplan, können weiterhin Ihre Lieblingsspeisen verzehren und Essenseinladungen annehmen.

Phase mobile-

Wann esse ich die Mischkost-Mahlzeit?

Während der Precon Diät können Sie flexibel auswählen, zu welcher Tageszeit Sie sich Ihre Mahlzeit selbst zubereiten, so dass es am besten in Ihren Tagesablauf passt. Wir empfehlen zunächst das Frühstück als Mischkost-Mahlzeit zu wählen. Das ist schnell zubereitet und die richtige Zusammenstellung ist besonders einfach, weil die Lebensmittelauswahl überschaubar ist. Sie können ebenso erfolgreich abnehmen, wenn Sie sich das Mittag – oder Abendessen als Mischkost-Mahlzeit zubereiten und dabei auf die empfohlene Kalorienmenge achten. Entscheidend für Ihren Abnehmerfolg ist der Kaloriengehalt der Mahlzeit unabhängig vom Zeitpunkt, wann Sie diese essen.
Es ist sinnvoll, den Zeitpunkt der Mischkost-Mahlzeit im Laufe der Precon Diät zu variieren, damit Sie die richtige Zusammenstellung aller Mahlzeitentypen üben. So fällt Ihnen die richtige Mahlzeitenzusammenstellung auch nach der Diät leichter.

Wie viele Kalorien sollte meine Mischkost-Mahlzeit enthalten?

Im Allgemeinen empfehlen wir einen Kaloriengehalt von 500 bis 600 kcal zur normalen Mahlzeit. Damit sind die meisten weiblichen Teilnehmer gut versorgt. Es gibt aber individuelle Unterschiede, da der Energiebedarf und damit die Kalorienempfehlung zur Mischkost-Mahlzeit von verschiedenen Faktoren abhängt. So haben das Geschlecht, das Alter, die Körpergröße, das Körpergewicht und die Bewegungsgewohnheiten einen Einfluss auf den Energiebedarf. Am besten Sie fordern sich gleich Ihren persönlichen kostenlosen Diätplan auf unserer Webseite an. Anhand Ihres Profils erhalten Sie im Diätplan individuelle Empfehlungen für Ihre Mischkost-Mahlzeit und viele Informationen rund ums Abnehmen.

Wie stelle ich meine Mischkost-Mahlzeit zusammen?

Gerade zu Beginn der Diät ist es am einfachsten, nach den Precon Rezepten zu kochen. So bekommen Sie nach und nach ein Gefühl für die richtige Zusammenstellung der Mahlzeiten. Viele leckere Precon Rezeptideen finden Sie in unseren Kochbüchern oder auf der Precon Website. Die Rezepte sind leicht nachzukochen und schmecken der ganzen Familie.
Gerne dürfen Sie auch nach Ihren eigenen Rezepten kochen und Ihre Lieblingsspeisen essen, ohne dass Sie aufwändig Kalorien zählen müssen. Mit dem praktischen Tellercheck können Sie Ihre Mahlzeiten ausgewogen zusammenstellen. Für die richtige Menge orientieren Sie sich an den Verzehrbeispielen, um auf einen Kaloriengehalt von 500 bis 600 kcal zur Mischkost-Mahlzeit zu kommen.

Der Precon Tellercheck

Banner-Tellecheck
wenigZeit vielBewegung gesundheitscheck

Die Hälfte des Tellers: Gemüse, Salat und Obst

Die Hälfte Ihres Tellers sollte aus Gemüse, Salat und Obst bestehen. Sie dürfen sogar mehr davon nehmen, z.B. eine Tellerhälfte nur Gemüse und separat dazu noch einen Salat und zum Dessert noch eine Hand voll Obst.

Verzehrbeispiele:
• 300 – 400 g wasserreiche Gemüsesorten wie Tomate, Paprika, Gurke, Karotte, Broccoli, Blumenkohl, Zucchini etc. und ein Stück Obst (125 – 150 g) wie Apfel, Birne, Orange etc.

Wissenswertes-zur-Mischkost-Mahlzeit EW-

Ein Viertel des Tellers: hochwertige Eiweiße

Wählen Sie qualitativ hochwertige eiweißreiche Lebensmittel zu jeder Mahlzeit: Milchprodukte, mageres Fleisch, Fisch, Ei, Tofu. Bevorzugen Sie Produkte mit einem niedrigen Fettgehalt.

Verzehrbeispiele:
• 100 – 150 g mageres Fleisch
• 100 – 150 g Fisch
• 100 – 125 g Tofu
• 150 g Magerquark
• 2 Scheiben Käse (à 30 g)
• 1 Ei und 1 Scheibe Käse
• 3 Scheiben gekochten Schinken (à 30 g)

Wissenswertes-zur-Mischkost-Mahlzeit KH

Ein Viertel des Tellers: Kohlenhydratbeilage

Wählen Sie abwechslungsreiche Kohlenhydratbeilagen: Kartoffeln, Getreideprodukte wie Teigwaren oder Brot, Reis, Mais und Hülsenfrüchte. Bevorzugen Sie Vollkornprodukte bei Brot, Nudeln und Reis. Diese sättigen aufgrund des höheren Ballaststoffgehaltes besonders gut und langanhaltend und sind sehr nährstoffreich.

Verzehrbeispiele:
• 70 – 80 g Vollkornreis (ungekocht)
• 70 – 80 g Vollkornnudeln (ungekocht)
• 300 – 350 g Kartoffeln (Salz- oder Pellkartoffeln)
• ca. 150 g Mais oder Erbsen und 200 g Kartoffeln
• 2 – 3 Scheiben Vollkornbrot (ca. 125 g)

Sonstiges

Bei der Zubereitung von Salat und zum Garen von Gemüse, Fleisch oder Fisch sparsam pflanzliches Öl (ca. 1 Esslöffel z. B. Olivenöl oder Rapsöl) verwenden.

Darf ich auch Süßigkeiten & Co. zur Mischkost-Mahlzeit essen?

Ja, denn es gibt keine Verbote während der Precon Diät! Süßigkeiten und Knabbereien liefern aber meist viel Fett und reichlich Zucker – deshalb bitte nur in kleinen Mengen genießen und auch nur zur Mischkost-Mahlzeit und nicht zwischendurch.

Wie stelle ich meine Mahlzeiten nach der Precon Diät zusammen?

Nach Erreichen Ihres Wunschgewichts behalten Sie das Drei-Mahlzeiten-Prinzip bei und essen täglich 3 ausgewogene Mischkost-Mahlzeiten. Die richtige Zusammensetzung Ihrer Mahlzeiten haben Sie bereits während des Abnehmens gelernt, denn die Kalorienmenge pro Mahlzeit bleibt unverändert und ist auf Ihren persönlichen Energiebedarf abgestimmt. So haben Sie die besten Voraussetzungen, Ihr Gewicht langfristig zu halten.

Wir wünschen Ihnen viel Genuss bei Ihren Mahlzeiten!

testimonial columns-

Echte Menschen, echte Geschichten

Lassen Sie sich inspirieren und motivieren von unseren Testimonials

products columns

Unsere Produkte

Greifen Sie zu Genuss! Denn eine Diät muss schmecken.