Ofenlachsfilets mit Kräuter-Couscous

Rezepte für die Precon Diät

cook-time Zubereitungszeit

25 Minuten

diat Art des Menüs

Fisch & Meeresfrüchte

season-term Saison

Herbst

gange-term Mahlzeit & Gang

warme Hauptgerichte

Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept ausdrucken

Nährwertangaben pro Portion

Kalorien
569
Eiweiss
29,4
Kohlenhydrate
77
Fett
15,4
Ballaststoffe
8,6
Broteinheiten
6,4
  1. Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Tomaten waschen und halbieren. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Beides in eine gefettete Auflaufform geben.
  2. Lachsfilet in Stücke schneiden, mit kaltem Wasser abspülen und auf das Gemüse in die Auflaufform setzen. Mit dem Öl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen. Im Ofen ca. 15–20 Minuten backen.
  3. Für die Beilage den Couscous mit Pfeffer und Rosmarin vermischen. Gemüsebrühe in einem Topf zum Kochen bringen, Couscous hinein rühren und ca. 10 Minuten quellen lassen.
  4. Couscous mit einer Gabel auflockern. Zitronenabrieb, Petersilie und Dill unter den Couscous heben und noch einmal abschmecken.
  5. Den Lachs mit dem Gemüse aus dem Ofen nehmen, mit dem Couscous und dem Joghurt als Dip servieren.
  1. Tipp: Statt Lachs kann auch Hering, Thunfisch oder Makrele verwendet werden. Diese gehören auch zu den Fettfischen und liefern wertvolle Omega-3-Fettsäuren.