Zanderfilet mit Apfelsauce

Rezepte für die Precon Diät

Zanderfilet mit Apfelsauce
cook-time Zubereitungszeit

30 Minuten

diat Art des Menüs

Fisch & Meeresfrüchte

season-term Saison

Winter

gange-term Mahlzeit & Gang

warme Hauptgerichte

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezepte ausdrücken

Nährwertangaben pro Portion

Kalorien
520 kcal
Eiweiss
37,0 g
Kohlenhydrate
73,0 g
Fett
8,0 g
Ballaststoffe
4,1 g
Broteinheiten
6,1
  1. Die Schalotte schälen, in feine Ringe schneiden und in der Butter dünsten. Mit dem Apfelsaft und dem Fischfond oder Gemüsebrühe ablöschen, leicht einkochen lassen.
  2. Den Apfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und den Apfel in Würfel schneiden. Die Champignons putzen, evtl. waschen und in Scheiben schneiden, mit etwas Zitronensaft beträufeln.
  3. Die Filets abspülen, mit Pfeffer und Salz würzen. In den siedenden Apfel-Fischfond legen und in 3-4 Minuten gar ziehen lassen.
  4. Die Zanderfilets herausnehmen und warm stellen.
  5. Die Apfelwürfel und die Champignonscheiben in den Sud geben, diesen leicht einkochen lassen. Mit Cayennepfeffer, Salz und Zitronensaft abschmecken, mit der Sahne verfeinern.
  6. Den Reis in der doppelten Menge Wasser (140 ml pro Portion) mit wenig Salz in einem Topf 2 Minuten aufkochen lassen und bei geringer Hitzezufuhr in etwa 20 Minuten ausquellen lassen.
  7. Die Petersilie verlesen, waschen, trockentupfen und fein hacken, über den garen Reis streuen.
  8. Den Romanosalat und die Kräuter verlesen, waschen, zerpflücken, gut abtropfen lassen. Die Kräuter hacken.
  9. Aus Öl, Essig, Senf, Pfeffer, Kräutersalz und den gehackten Kräutern ein Dressing zubereiten und den Salat damit beträufeln.
  10. Die Zanderfilets mit dem Apfel-Champignonsud, dem Petersilien-Reis und dem Dillzweig anrichten und mit dem Salat servieren.
  1. Tipp: Den Salat immer vor dem Zerflücken putzen und waschen. So haben Sie den geringsten Nährstoffverlust. Den Apfel-Fischsud können Sie zur Verfeinerung auch mit 1 TL Calvados abschmecken.