Möhren-Linsen-Pasta mit Lachs und Pesto Rosso

Rezepte für die Precon Diät

Möhren-Linsen-Pasta mit Lachs und Pesto Rosso
cook-time Zubereitungszeit

20 Minuten

diat Art des Menüs

Fisch & Meeresfrüchte

season-term Saison

Winter

gange-term Mahlzeit & Gang

warme Hauptgerichte

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezepte ausdrücken

Nährwertangaben pro Portion

Kalorien
518 kcal
Eiweiss
31,3 g
Kohlenhydrate
55 g
Fett
18,6 g
Ballaststoffe
13,5 g
Broteinheiten
4,6
  1. Linsennudeln in kochendem Salzwasser in etwa 7–10 Minuten bissfest kochen. Anschließend abgießen und abtropfen lassen.
  2. Nebenher Möhren putzen, schälen, waschen, längs halbieren und schräg in dünne Scheiben schneiden.
  3. Die Hälfte vom Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Möhrenscheiben darin 5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten, Pinienkerne zugeben und 5 Minuten andünsten. Möhren mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Inzwischen Petersilie waschen, trocken schütteln. Knoblauch schälen und klein schneiden. Dann Petersilie, Knoblauch, getrocknete Tomaten, restliches Öl, Gemüsebrühe und Parmesan mit einem Stabmixer fein pürieren. Pesto mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Lachs mit einer Gabel leicht zerpflücken. Linsennudeln zu den Möhren geben, vermengen und kurz erwärmen. Zusammen auf zwei Tellern anrichten, Stremellachs und Pesto Rosso auf die Linsennudeln geben und servieren.