Power-Gemüse für den Winter

Power-Gemüse für den Winter

Kalorienarme Power für Ihre Abwehrkräfte

Auch in der kalten Jahreszeit gibt es keinen Grund, auf frisches saisonales Gemüse und Obst aus der Region zu verzichten. Mit wertvollen Inhaltsstoffen, geringem Kaloriengehalt und vielseitigen Zubereitungsmöglichkeiten sind sie ein echter Genuss für Gesundheit, Gewicht und Gaumen. Lesen Sie hier, welches Gemüse Sie fit durch den Winter bringt!

Der Klassiker im Winter: Kohl

kohl

Ob Rotkohl, Rosenkohl, Grünkohl, Chinakohl, Spitz- oder Weißkohl: Mit ihren vielen gesunden Inhaltsstoffen und nur wenigen Kalorien sind die verschiedenen Kohlsorten perfekte Begleiter für Ihre Diät. Wussten Sie, dass Grünkohl mit den Vitaminen A, B und C zu den vitaminreichsten Gemüsesorten überhaupt zählt? Auch mit Weißkohl tun Sie sich und Ihrer Gesundheit etwas Gutes: Eine Portion von 200 Gramm Weißkohl enthält mehr Vitamin C als ein Glas Orangensaft. Traditionelle Kohlrezepte sind oft sehr fett- und kalorienreich. In unserer Rezeptwelt finden Sie leckere und leichte Kohlrezepte.

Ihr persönlicher Diätplan

Sie möchten wissen, in welcher Zeit Sie mit Precon abnehmen und wie Sie sich künftig besser ernähren können? Dann fordern Sie jetzt unseren gratis Diätplan an.

diaetplan CTA box mobile

Ihr persönlicher Diätplan

Sie möchten wissen, in welcher Zeit Sie mit Precon abnehmen und wie Sie sich künftig besser ernähren können? Dann fordern Sie jetzt unseren gratis Diätplan an.

diaetplan CTA box mobile

Ihr persönlicher Diätplan

Sie möchten wissen, in welcher Zeit Sie mit Precon abnehmen und wie Sie sich künftig besser ernähren können? Dann fordern Sie jetzt unseren gratis Diätplan an.

Rüben und Wurzelgemüse

rueben wurzelgemuese

Rote Beete, Steckrüben, Schwarzwurzeln, Möhren, Pastinaken & Co. schmecken Ihren Abwehrkräften: Rote Beete zum Beispiel bringt Kalium, Eisen und Folsäure sowie die Vitamine A und B auf den Tisch. Pastinaken sind ebenfalls ein echter Geheimtipp für die Gesundheit: Sie liefern u. a. wichtige Nährstoffe, Eisen, Phosphor, Kalium und die Vitamine C und B.

Leckere Wintersalate

salate

Radicchio, Feldsalat, Chinakohl oder Chicorée: Auch einige knackige und gesunde Salate haben im Winter Saison. Wie wäre es also mit einer Portion Feldsalat? Er gehört zu den kalorienärmsten Gemüsesorten überhaupt und liefert Vitamin C, aber auch Betacarotin, Vitamin B6, Folsäure, Eisen und Kalium.

Pflanzliches Eisen kann zwar vom Körper nicht so gut aufgenommen werden wie Eisen aus tierischen Quellen, jedoch wird die Aufnahme erhöht, wenn Sie gleichzeitig Vitamin C zu sich nehmen. Kombinieren Sie deshalb Ihren Feldsalat am besten mit einem Zitronen- oder Orangendressing.

Frisches Obst

obst

Von Ananas bis Zitronen: Selbst im Winter ist der Obstteller bei uns üppig gedeckt. Aus der Region stammen meist „nur“ im Spätsommer und Herbst eingelagerte Äpfel und Birnen. Aber diese beiden haben es in sich! Äpfel enthalten wichtige Vitamine und Mineralstoffe sowie Pektine. Die sind besonders gut für Blutzuckerspiegel und Verdauung. Birnen liefern u. a. die wertvollen B-Vitamine sowie Folsäure, die gut für Herz, Kreislauf und für gute Laune ist.

Ihnen läuft schon das Wasser im Mund zusammen? Na dann los! In unserer Rezeptwelt finden Sie viele, leckere Winterrezepte.

Shakes, die
schmecken

Greifen Sie zu Genuss!
Denn eine Diät muss schmecken.

box shakes volleBreite desktop und mobile1

Shakes, die schmecken

Greifen Sie zu Genuss!
Denn eine Diat muss schmecken.

box shakes volleBreite desktop und mobile1

Shakes, die schmecken

Greifen Sie zu Genuss!
Denn eine Diat muss schmecken.