Precon BCM Diät Rezepte
Rezept ausdrucken

Semmelknödel mit Schnittlauch-Sauerrahmschwammerln

Semmelknödel mit Schnittlauch-Sauerrahmschwammerln - BCM Diät Rezepte.de
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Saison Herbst
Gerichte Brot, Knödel, Semmeln
Portionen
Kalorien pro Portion 589
Eiweiß (g) 24.1
Kohlenhydrate (g) 89.0
Fett (g) 16.0
Ballaststoffe (g) 14.1
Broteinheiten 7.4
Saison Herbst
Gerichte Brot, Knödel, Semmeln
Portionen
Kalorien pro Portion 589
Eiweiß (g) 24.1
Kohlenhydrate (g) 89.0
Fett (g) 16.0
Ballaststoffe (g) 14.1
Broteinheiten 7.4
Semmelknödel mit Schnittlauch-Sauerrahmschwammerln - BCM Diät Rezepte.de
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zutaten
  • 1 EL Butter
  • 2 EL glatte Petersilie, gehackt
  • 1 EL Rapsöl
  • 2 EL Schnittlauch
  • 300 g getrocknete Brötchen
  • 300 g Pfifferlinge, geputzt
  • 60 g Schmand
  • 200 ml Milch
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel
  • 2 kleine Eier
  • Muskatnuss, frisch gerieben
  • Salz, Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1/2 TL Zitronensaft
Zubereitung
  1. Die Brötchen in Würfel schneiden. Die Milch leicht erwärmen und gleichmäßig über die Semmelwürfel gießen, damit diese durchfeuchten. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Zwiebelwürfel darin goldgelb anbraten. Die Zwiebeln und die Petersilie zur Brötchenmasse geben. Die Eier zugeben und alles gut miteinander vermischen. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse ziehen lassen, bis sie vollständig durchfeuchtet ist.
  2. Mit befeuchteten Händen aus der Semmelmasse gleichmäßig große Knödel formen. In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Knödel vorsichtig hineingeben. Bei geringer Temperatur im leicht köchelnden Wasser gar ziehen lassen, bis die Knödel an der Oberfläche schwimmen.
  3. In der Zwischenzeit die Pfifferlinge im heißen Rapsöl anbraten und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Den Schmand unterrühren und den Schnittlauch zugeben. Mit Zitrone, Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die Rahmschwammerln auf zwei Tellern anrichten und die Semmelknödel darauf setzen.
  5. Tipp: Wenn die Semmelmasse zu sehr an den Fingern klebt, mischen Sie noch etwas Semmelbrösel darunter. Ist die Masse zu fest, arbeiten Sie noch etwas Milch unter.
Dieses Rezept weiterempfehlen