Rinder-Sauerkraut-Ragout mit Petersilien-Kartoffeln

Rezepte für die Precon Diät

cook-time Zubereitungszeit

25 Minuten

diat Art des Menüs

Fleisch

season-term Saison

Winter

gange-term Mahlzeit & Gang

warme Hauptgerichte

Stimmen: 3
Bewertung: 2.33
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept ausdrucken

Nährwertangaben pro Portion

Kalorien
580 kcal
Eiweiss
33,6 g
Kohlenhydrate
78,4 g
Fett
12,7 g
Ballaststoffe
13 g
Broteinheiten
6.5
  1. Kartoffeln schälen und halbieren oder vierteln. In reichlich Salzwasser ca. 15–20 Minuten weich garen.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und beides klein schneiden. Möhre putzen, schälen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Das Fleisch mit kaltem Wasser abwaschen, trocken tupfen und in 1x1 cm große Würfel schneiden.
  4. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin kurz anbraten, bis es leicht braun ist und herausnehmen. Dann die Möhre, Zwiebel und den Knoblauch zugeben und 5 Minuten anbraten. Das Tomatenmark zugeben und karamellisieren lassen. Wenn das Tomatenmark leicht angebräunt ist, mit dem Apfelsaft ablöschen und einkochen lassen. Die Rinderbrühe zugießen und 5 Minuten köcheln lassen. Dann das Fleisch und das Sauerkraut zugeben und alles zugedeckt noch einmal 5 Minuten köcheln lassen.
  5. Das Ragout mit Salz, Pfeffer, Majoran abschmecken und mit dem Schmand verfeinern. Die Kartoffeln mit der Petersilie bestreuen und mit dem Ragout und Brot servieren.
  1. Tipp: Das Ragout schmeckt auch mit Reis oder Nudeln.