Precon BCM Diät Rezepte
Rezept ausdrucken

Penne mit Hähnchen, Champignons und Blumenkohl in pikanter Currysauce

Penne mit Hähnchen, Champignons und Blumenkohl in pikanter Currysauce - BCM Diät Rezepte.de
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Portionen
Kalorien pro Portion 593
Eiweiß (g) 29.18
Kohlenhydrate (g) 77.60
Fett (g) 17.71
Ballaststoffe (g) 8.98
Broteinheiten 6.5 6.5
Portionen
Kalorien pro Portion 593
Eiweiß (g) 29.18
Kohlenhydrate (g) 77.60
Fett (g) 17.71
Ballaststoffe (g) 8.98
Broteinheiten 6.5 6.5
Penne mit Hähnchen, Champignons und Blumenkohl in pikanter Currysauce - BCM Diät Rezepte.de
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zutaten
  • 190 g Penne (ohne Ei) oder ungefüllte Orecchiette
  • Salz
  • 1/2 Zwiebel
  • 250 g Blumenkohlröschen
  • 100 g Hähnchenbrustfilet mit Haut
  • Frisch gemahlener Pfeffer
  • 60 g Champignons
  • 25 g Olivenöl-Margarine
  • 1/2 EL Mehl
  • 150 ml warme Milch (1,5 % Fett)
  • 1/2 TL gekörnte Gemüsebrühe
  • 1 TL Curry
  • 1/2 TL Zitronensaft
  • 1 Msp. Cayennepfeffer
  • 1 EL gehackte Petersilie
Zubereitung
  1. Die Nudeln nach Packungsangabe in Salzwasser bissfest kochen. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Blumenkohlröschen teilen und in kochendem Wasser 4–6 Minuten bissfest garen. Abgießen, dabei etwas Kochwasser auffangen und die Blumenkohlröschen abtropfen lassen.
  2. Das Hähnchenbrustfilet in Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden.
  3. Die Zwiebeln in der Hälfte der Margarine anbraten. Das Fleisch zugeben und kräftig mit anbraten. Fleisch und Zwiebeln herausnehmen. Blumenkohl und Champignons ins Bratfett geben und 4–5 Minuten unter Schwenken braten. Das Fleisch wieder in die Pfanne geben und alles miteinander vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und warm halten.
  4. Die restliche Margarine in einer Kasserolle zerlassen, das Mehl einrühren und unter Rühren mit der Milch ablöschen. Kurz aufwallen lassen. Die gekörnte Brühe und den Curry einrühren und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Cayennepfeffer würzen. Eventuell mit dem beiseitegestellten Blumenkohlwasser verlängern.
  5. Die Penne auf vorgewärmte Teller verteilen und das Gemüse darauf geben. Mit Currysauce überziehen und mit Petersilie bestreuen.
Dieses Rezept weiterempfehlen