Farfalle mit Pfifferlingen und Ricotta

Rezepte für die Precon Diät

cook-time Zubereitungszeit

20 Minuten

diat Art des Menüs

Vegetarisch

season-term Saison

Herbst

gange-term Mahlzeit & Gang

warme Hauptgerichte

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept ausdrucken

Nährwertangaben pro Portion

Kalorien
512 kcal
Eiweiss
19.5 g
Kohlenhydrate
78.5 g
Fett
11.7 g
Ballaststoffe
14.4 g
Broteinheiten
6.5
  1. Die Schalotte schälen und fein würfeln. Die Farfalle in kochendem Salzwasser bissfest garen.
  2. In der Zwischenzeit das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Pfifferlinge hineingeben und anbraten. Die Schalottenwürfel zugeben und glasig angehen lassen. Die Pilze mit der Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen und den Ricotta unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die gegarten Farfalle abgießen, abtropfen lassen, in die Pfanne geben und gut durchschwenken. Die Frühlingszwiebeln und die Petersilie untermengen und die Pasta in tiefen Tellern anrichten. Sofort servieren.
  4. Zum Dessert verteilen Sie die Beeren auf zwei Schälchen.
  5. Wenn Sie die Pfifferlinge waschen, breiten Sie diese danach auf zwei übereinander gelegten Küchenhandtüchern aus und lassen sie gut abtropfen. Am besten waschen Sie die Pfifferlinge schon am Vortag, so haben die Pilze Zeit zu trocknen. Geben Sie die Pfifferlinge feucht in die Pfanne, ziehen sie sofort Wasser und lassen sich nicht richtig anbraten.