Zucchini-Kräuterrisotto mit Austernpilzen

Rezepte für die Precon Diät

Zucchini-Kräuterrisotto mit Austernpilzen
cook-time Zubereitungszeit

20 Minuten

diat Art des Menüs

Vegetarisch

season-term Saison

Winter

gange-term Mahlzeit & Gang

warme Hauptgerichte

Stimmen: 1
Bewertung: 4
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezepte ausdrücken

Nährwertangaben pro Portion

Kalorien
568 kcal
Eiweiss
18,8 g
Kohlenhydrate
60,1 g
Fett
23,2 g
Ballaststoffe
8,7 g
Broteinheiten
5
  1. Für das Risotto die Zucchini putzen und in Würfel von etwa 1 x 1 cm Größe schneiden. Die Frühlingszwiebeln ebenfalls putzen und in feine Ringe schneiden.
  2. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten. 
  3. In einem Topf die Hälfte des Olivenöls erhitzen und die Frühlingszwiebeln darin anschwitzen. Den Reis hineinstreuen und glasig angehen lassen. Die Zucchini zugeben und umrühren. Die Brühe sowie den Wein angießen und aufkochen. Mit Salz abschmecken. Bei schwacher Hitze köcheln bis der Reis die Flüssigkeit fast aufgenommen hat. Das Risotto sollte von cremiger Konsistenz sein und noch Biss haben. Die Pinienkerne und den Parmesan unterrühren. Zuletzt die Kräuter einrühren.
  4. In einer Pfanne das restliche Olivenöl erhitzen und die Austernpilze darin scharf von beiden Seiten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Das Risotto in tiefen Tellern anrichten und die Austernpilze darauf setzen.
  1. Tipp: Das Dessert können Sie statt mit Himbeeren auch mit Erdbeeren oder Kirschen zubereiten.