Vollkornpappardelle in cremiger Pilzsauce mit Hähnchenbruststreifen

Rezepte für die Precon Diät

Vollkornpappardelle in cremiger Pilzsauce mit Hähnchenbruststreifen
cook-time Zubereitungszeit

30 Minuten

diat Art des Menüs

Geflügel

season-term Saison

Herbst

gange-term Mahlzeit & Gang

warme Hauptgerichte

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept ausdrucken

Nährwertangaben pro Portion

Kalorien
568 kcal
Eiweiss
31,5 g
Kohlenhydrate
63,4 g
Fett
18 g
Ballaststoffe
10,2 g
Broteinheiten
5,3
  1. Die Champignons in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln.
  2. Das Hähnchenbrustfilet in sehr feine Streifen schneiden. In einer großen Pfanne das Olivenöls erhitzen. Die Zwiebel und den Knoblauch glasig andünsten, die Hähnchenbruststreifen sowie den Rosmarin zugeben und anbraten. Die Champignons in die Pfanne geben, die Gemüsebrühe zugeben und aufkochen. Den Frischkäse unterrühren und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die Pappardelle in reichlich Salzwasser bissfest garen und in der Sauce schwenken.
  4. Für den Salat den Balsamicoessig, den Honig und das Olivenöl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Fleischtomate klein schneiden, mit dem Rucola mischen und mit dem Dressing marinieren. In Salatschälchen anrichten und mit der Pasta servieren.
  1. Tipp: Geben Sie als vegetarische Alternative statt der Hähnchenbrust einige geröstete Walnusskerne und etwas Lauch in die Pasta, das verleiht dem Gericht eine besonders würzig-kräftige Note.