Rinderfilet mit Gemüse-Fettuccine

Rezepte für die Precon Diät

cook-time Zubereitungszeit

30 Minuten

diat Art des Menüs

Fleisch

season-term Saison

Frühling

gange-term Mahlzeit & Gang

warme Hauptgerichte

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept ausdrucken

Nährwertangaben pro Portion

Kalorien
526 kcal
Eiweiss
27.9 g
Kohlenhydrate
61.4 g
Fett
17.8 g
Ballaststoffe
7.1 g
Broteinheiten
5.1
  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  2. Die Karotten schälen und in feine Würfel schneiden. Die Karottenwürfel zusammen mit den Erbsen für 2 Minuten in kochendes Salzwasser geben, herausnehmen und in kaltem Wasser abschrecken.
  3. Die Fettuccine in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen und auf ein Sieb abschütten.
  4. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Das Rinderfilet mit Salz und Pfeffer würzen und in der Pfanne von beiden Seiten kräftig anbraten. Die halbierte Knoblauchzehe, den Rosmarin-  und den Thymianzweig dazugeben und für etwa 4 Minuten im Ofen garen.
  5. Den Gemüsefond mit der Sahne in einem Topf aufkochen und die Butter unterrühren. Die Fettuccine mit dem Gemüse in den Topf geben, die Zutaten vorsichtig vermengen, und alles zusammen erwärmen. Mit Salz und etwas Pfeffer abschmecken und die Petersilie untermengen.
  6. Das Rinderfilet aus dem Ofen nehmen, in Alufolie wickeln und etwa 3 Minuten ruhen lassen. Das Filet mit einem scharfen Messer in Scheiben schneiden.
  7. Die Gemüse-Fettuccine auf Tellern anrichten und die Rinderfiletscheiben daraufsetzen. Sofortservieren. Wer keine Fettuccine zur Hand hat, kann auch andere (Band-)Nudeln verwenden.
  8. Tipp: Für dieses Gericht eignen sich Erbsen und Karotten aus dem Tiefkühlfach.