Precon BCM Diät Rezepte
Rezept ausdrucken

Osterbrunch mit Paprika-Quark Aufstrich und Krabben-Rührei

Osterbrunch mit Paprika-Quark Aufstrich und Krabben-Rührei - BCM Diät Rezepte.de
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Portionen
Kalorien pro Portion 608
Eiweiß (g) 32.0
Kohlenhydrate (g) 71.8
Fett (g) 19.7
Ballaststoffe (g) 3.7
Broteinheiten 6.0
Portionen
Kalorien pro Portion 608
Eiweiß (g) 32.0
Kohlenhydrate (g) 71.8
Fett (g) 19.7
Ballaststoffe (g) 3.7
Broteinheiten 6.0
Osterbrunch mit Paprika-Quark Aufstrich und Krabben-Rührei - BCM Diät Rezepte.de
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zutaten
  • 40 g Paprika, rot
  • 120 g Magerquark
  • 80 g Krabben
  • 40 g Honig
  • 20 g Butter
  • 160 g Walnussbaguette
  • 200 ml Grapefruitsaft, frischgepresst
  • etwas frische Gartenkresse
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Eier
Zubereitung
  1. Für den Paprika-Quark Aufstrich die Paprika waschen, Strunk und Kerngehäuse herausschneiden und in feine Würfel schneiden. Mit dem Magerquark in eine Schüssel geben, vermischen und mit Salz und etwas Pfeffer würzen. Dann in ein Glas füllen und mit etwas frischer Gartenkresse garnieren.
  2. Für das Krabben-Rührei die Eier in einer Tasse aufschlagen und verquirlen. In einer beschichteten Pfanne wenig Butter erhitzen und die Krabben darin kurz erwärmen. Dann das Ei zugeben, unterrühren und stocken lassen, alles mit Pfeffer würzen und in ein Glas füllen.
  3. Anstatt Honig kannst Du auch eine Konfitüre essen.
Dieses Rezept weiterempfehlen