Precon BCM Diät Rezepte
Zimtwaffeln mit Feigen-Lavendelkompott
Portionen
Kalorien pro Portion 562
Eiweiß (g) 18,0
Kohlenhydrate (g) 101,0
Fett (g) 8,0
Ballaststoffe (g) 6,0
Broteinheiten 8,4
Kochzeit 20 Minuten
1007 Zimtwaffeln m Feigen Lavendelkompott
Stimmen: 2
Bewertung: 4.5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
1007 Zimtwaffeln m Feigen Lavendelkompott
Stimmen: 2
Bewertung: 4.5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Portionen
Kalorien pro Portion 562
Eiweiß (g) 18,0
Kohlenhydrate (g) 101,0
Fett (g) 8,0
Ballaststoffe (g) 6,0
Broteinheiten 8,4
Kochzeit 20 Minuten
Zutaten
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL Lavendelblüten, frisch oder getrocknet
  • 1 EL Zimt, gemahlen
  • 150 g Mehl
  • 100 g Honig
  • 150 g frische Feigen
  • 50 g Joghurt 1,5 % Fett
  • 100 ml Rotwein oder Johannisbeersaft
  • 80 ml Milch 1,5% Fett
  • 60 ml Wasser
  • 10 ml Rum
  • 2 Eier
Anleitungen
  1. Aus Mehl, Eier, Joghurt, Milch, Wasser, Honig (30 g pro Portion), Zimt, Backpulver und Rum oder Rumaroma einen Teig herstellen und ca. 5 Minuten ruhen lassen.
  2. In der Zwischenzeit den restlichen Honig in einem Topf erhitzen und mit dem Rotwein oder alternativ mit Johannisbeersaft ablöschen.
  3. Die Feigen schälen und in Würfel schneiden, zum Rotwein oder Johannisbeersaft geben.
  4. Die Feigen 3 Minuten köcheln lassen, dann die Lavendelblüten einrühren, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  5. Im Waffeleisen die Zimtwaffeln ausbacken und mit dem Kompott servieren. Eventuell mit frischen Feigen und Lavendelblüten garnieren.
Rezept Hinweise

Tipp: Sollten Sie keine Lavendelblüten bekommen, nehmen Sie einfach fein geriebene Schale einer halben Orange.