Precon BCM Diät Rezepte
Würziges Kichererbsen-Tomaten-Curry
Portionen
Kalorien pro Portion 569
Eiweiß (g) 22,6
Kohlenhydrate (g) 75,8
Fett (g) 18,7
Ballaststoffe (g) 15
Broteinheiten 6,5
Kochzeit 25 Minuten
Wuerziges Kichererbsen Tomaten Curry REZEPTE
Stimmen: 2
Bewertung: 4.5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Wuerziges Kichererbsen Tomaten Curry REZEPTE
Stimmen: 2
Bewertung: 4.5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Portionen
Kalorien pro Portion 569
Eiweiß (g) 22,6
Kohlenhydrate (g) 75,8
Fett (g) 18,7
Ballaststoffe (g) 15
Broteinheiten 6,5
Kochzeit 25 Minuten
Zutaten
  • 350 g Kichererbsen (Dose)
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 cm frischer Ingwer
  • 20 g Öl (zum Braten)
  • 1.5 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL gemahlene Kurkuma
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 1 Prise gemahlener Kardamom
  • 1 Zimtstange
  • 600 g Tomatenstücke (Dose)
  • 120 g Quinoa
  • Salz, Pfeffer
  • mildes Currypulver zum Abschmecken
  • 1 EL fein gehackter, frischer Koriander
Anleitungen
  1. Die Kichererbsen abgießen und abspülen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und würfeln.
  2. Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze einige Minuten dünsten. Knoblauch und Ingwer dazugeben und noch 1 Minute mit anschwitzen. Dann auch Kreuzkümmel, Kurkuma, Koriander, Kardamom und Zimt dazugeben und etwa 1 Minute anbraten.
  3. Die Tomaten und die Kichererbsen in den Topf geben, mit dem Deckel schließen und das Curry zum Kochen bringen. Dann die Hitze reduzieren und das Curry 15–20 Minuten köcheln lassen. Zimtstange entfernen.
  4. In der Zwischenzeit Quinoa in etwa die gleiche Menge kochendes Salzwasser geben und bei schwacher Hitze nach Packungsanleitung kochen.
  5. Das Curry mit Salz, Pfeffer und nach Wunsch noch etwas Currypulver abschmecken. Das Curry zur Quinoa servieren und mit frischem Koriander bestreuen.