Schellfisch mit Gurkengemüse

Rezepte für die Precon Diät

Schellfisch mit Gurkengemüse
cook-time Zubereitungszeit

45 Minuten

diat Art des Menüs

Fisch & Meeresfrüchte

gange-term Mahlzeit & Gang

warme Hauptgerichte

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezepte ausdrücken

Nährwertangaben pro Portion

Kalorien
510 kcal
Eiweiss
34.0 g
Kohlenhydrate
62.0 g
Fett
13.0 g
Ballaststoffe
g
Broteinheiten
5.2
  1. Die Gurke waschen, schälen, längs halbieren. Die Kerne mit einem Löffel herausschaben und die Gurke in Scheiben schneiden.
  2. Die Fleischtomate waschen, den Stängelansatz herausschneiden, kurz mit heißem Wasser überbrühen, kalt abschrecken, die Tomate enthäuten und achteln.
  3. Die Schalotten schälen und in Ringe schneiden.
  4. Die Butter in einem Topf erhitzen, das Gemüse darin kurz andünsten, die Gemüsebrühe zugeben und bissfest garen.
  5. Den Reis in der doppelten Menge Salzwasser (pro Portion 120 ml) in 15-20 Minuten bissfest garen.
  6. Die Schellfisch-Filets abspülen, trockentupfen, mit Zitronensaft beträufeln und leicht salzen. Im Mehl wenden.
  7. Das Sonnenblumenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Fischfilets darin 8-10 Minuten auf beiden Seiten braten.
  8. Den Dill verlesen, waschen, trockentupfen, fein hacken und unter das Gemüse mischen. Mit dem Fisch und dem Reis servieren.
  9. Tipp: Statt Schellfisch-Filet können Sie auch Kabeljau- oder Rotbarsch-Filet verwenden. Fisch sollte stets frisch sein. Und immer erst säubern, dann säuern (Zitronensaft oder Essig) und dann salzen.