Precon BCM Diät Rezepte
Scharfer Steckrüben-Süßkartoffel-Eintopf mit Hähnchenaufschnittwürfel
Portionen
Kalorien pro Portion 501
Eiweiß (g) 20,1
Kohlenhydrate (g) 65,9
Fett (g) 16,9
Ballaststoffe (g) 15
Broteinheiten 5,3
Kochzeit 25 Minuten
Scharfer Steckrueben-Suesskartoffel-Eintopf mit Schinkenwuerfel und Vollkornbrot
Stimmen: 1
Bewertung: 4
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Scharfer Steckrueben-Suesskartoffel-Eintopf mit Schinkenwuerfel und Vollkornbrot
Stimmen: 1
Bewertung: 4
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Portionen
Kalorien pro Portion 501
Eiweiß (g) 20,1
Kohlenhydrate (g) 65,9
Fett (g) 16,9
Ballaststoffe (g) 15
Broteinheiten 5,3
Kochzeit 25 Minuten
Zutaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 rote Chilischote
  • 1/2 Steckrübe (250 g)
  • 1 Süßkartoffel (250 g)
  • 2 Möhren
  • 2 EL Rapsöl
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 50 ml Kochsahne
  • 1 Handvoll Basilikum
  • 80 g Hähnchenbrustaufschnitt
  • 2 Scheiben Vollkornbrot (100 g)
  • 1/4 TL Currypulver
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  1. Knoblauch schälen und hacken. Chilischote waschen, längs halbieren, Kerne herausschaben und Chili fein hacken. Steckrübe, Süßkartoffel und Möhren putzen, schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden.
  2. In einem Topf Öl erhitzen, Gemüse, Chili und Currypulver 3 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Mit der Brühe angießen und zugedeckt ca. 15 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Anschließend Kochsahne zum Eintopf geben, kurz erhitzen und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.
  3. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Hähnchenaufschnitt in Würfel schneiden. Eintopf in zwei Schalen oder Suppenteller geben, mit Hähnchenwürfeln, Basilikumblättern und Vollkornbrot servieren.
Rezept Hinweise

Tipp: Statt dem Aufschnitt schmeckt der Eintopf auch mit frisch angebratenen Putenbruststreifen, geräuchertem Lachs oder Kichererbsen als Topping.