Precon BCM Diät Rezepte
Rezept ausdrucken

Scharfe Nudeln mit Speck

Scharfe Nudeln mit Speck - BCM Diät Rezepte.de
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Portionen
Kalorien pro Portion 570
Eiweiß (g) 23.0
Kohlenhydrate (g) 79.0
Fett (g) 18.0
Ballaststoffe (g) 14.0
Broteinheiten 6.6
Portionen
Kalorien pro Portion 570
Eiweiß (g) 23.0
Kohlenhydrate (g) 79.0
Fett (g) 18.0
Ballaststoffe (g) 14.0
Broteinheiten 6.6
Scharfe Nudeln mit Speck - BCM Diät Rezepte.de
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zutaten
  • 4 TL Parmesan, gerieben
  • 2 EL Öl
  • 400 g Tomaten, frisch
  • 60 g Frühstücksspeck, in feine Würfel geschnitten
  • 160 g kurze Vollkornnudeln (z.B. Hörnchen), roh
  • 100 g Blattsalat (verschiedene Sorten, je nach Angebot), geputzt, in mundgerechte Stücke gezupft
  • 400 g Obst frisch
  • etwas fertig zubereitete Gemüsebrühe
  • Senf, Kräuter, fein gehackt, Essig
  • Pfeffer frisch gemahlen, Salz
  • 1 Zwiebel, geschält, in feine Würfel geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, geschält, fein gehackt
  • 1 Chilischote, entkernt, fein gehackt
  • 3 EL Wasser
Zubereitung
  1. Die Tomaten am runden Ende mit einem Messer kreuzweise leicht einritzen. Dann 10 Sekunden in einen Topf mit kochendem Wasser geben. Herausnehmen und sofort kalt abschrecken. Nun die Haut vorsichtig abziehen. Die Tomaten vierteln, die Kerne mit einem Teelöffel herausschaben und den Strunk abschneiden. Dann die Tomaten in Würfel schneiden.
  2. Die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen, die Speckwürfel darin ausbraten. Die Zwiebelwürfel, den gehackten Knoblauch und die gehackte Chilischote dazugeben und kurz andünsten. Die Tomatenwürfel in die Pfanne geben, ebenfalls kurz mit andünsten, eventuell mit etwas Gemüsebrühe aufgießen.
  3. Die Vollkornnudeln nach Packungsanweisung garen. Die Nudeln mit der Tomaten-Speck-Sauce mischen, kurz erhitzen und auf zwei Tellern anrichten. Mit dem geriebenen Parmesan bestreuen.
  4. Den Blattsalat auf zwei Salattellern verteilen. Aus dem restlichen Öl, Senf, Kräutern, Wasser, Essig, Pfeffer und Salz eine Vinaigrette zubereiten. Den Blattsalat mit der Vinaigrette beträufeln und zu den Nudeln servieren.
  5. Zum Dessert servieren Sie frisches Obst.
  6. Tipp: Wenn es schöne reife Tomaten gibt - vielleicht auch aus Ihrem Garten – bietet es sich an, einen Vorrat an Tomatenwürfeln anzulegen und diese portionsweise einzufrieren.
Dieses Rezept weiterempfehlen