Sauerrahm-Zwiebel-Fladen

Rezepte für die Precon Diät

cook-time Zubereitungszeit

45 Minuten

diat Art des Menüs

Vegetarisch

season-term Saison

Frühling

gange-term Mahlzeit & Gang

warme Hauptgerichte

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept ausdrucken

Nährwertangaben pro Portion

Kalorien
590 kcal
Eiweiss
22.0 g
Kohlenhydrate
80.0 g
Fett
19.0 g
Ballaststoffe
11.0 g
Broteinheiten
6.7
  1. Für die Sauerrahm-Zwiebel-Fladen das Mehl in eine Schüssel geben und darin eine Vertiefung machen. Die Milch erwärmen und die Hefe mit dem Zucker darin auflösen. Die Milchmischung in die Vertiefung geben, mit wenig Mehl vermischen und leicht mit Mehl abdecken. Den Vorteig zugedeckt 15 Minuten gehen lassen.
  2. Die Kartoffeln wie gewohnt kochen, abgießen und kurz abkühlen lassen. Die noch warmen Kartoffeln pellen und durch die Kartoffelpresse drücken.
  3. Den Vorteig mit der geschmolzenen Butter, dem Ei und 2 Prisen Salz verkneten. Den Teig zugedeckt weitere 30 Minuten gehen lassen.
  4. Die Zwiebelstreifen in dem Öl in einer Pfanne andünsten.
  5. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und die Kartoffeln unterarbeiten. Den Teig zu einer Rolle formen und in sechs gleich große Scheiben schneiden. Die Scheiben mit den Händen zu kleinen Fladen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
  6. Die saure Sahne mit der Schlagsahne verrühren und unter die Zwiebelstreifen mischen. Die Masse auf den Fladen verteilen und mit Pfeffer, Salz und etwas Kümmel würzen. Die Fladen im Backofen ca. 25 Minuten goldbraun backen.
  7. Je drei Fladen auf zwei Tellern anrichten und servieren.
  8. Für das Dessert den Joghurt mit Quark, Zitronensaft und Rohzucker in einer Schüssel verrühren. Die Beerenmischung auf zwei Dessertschälchen verteilen. Die Quarkspeise über den Beeren verteilen und servieren.