Putenmedaillons auf Gewürzkürbis und Obst zum Dessert

Rezepte für die Precon Diät

Putenmedaillons auf Gewürzkürbis und Obst zum Dessert
cook-time Zubereitungszeit

30 Minuten

diat Art des Menüs

Geflügel

gange-term Mahlzeit & Gang

warme Hauptgerichte

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezepte ausdrücken

Nährwertangaben pro Portion

Kalorien
592 kcal
Eiweiss
28.0 g
Kohlenhydrate
79.3 g
Fett
18.0 g
Ballaststoffe
7.5 g
Broteinheiten
6.6
  1. Den Kürbis in 2x2 cm große Stücke schneiden, die Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. In einem Topf die Hälfte des Olivenöls erhitzen, die Zwiebel und den Kürbis zugeben und andünsten bis die Zwiebeln glasig sind.
  2. Mit der Gemüsebrühe ablöschen. Die Walnusskerne kleinhacken und zugeben. Mit Zimt, Orangenschale und -saft, Salz und Pfeffer abschmecken. Etwa 6-8 Minuten auf mittlerer Flamme garen.
  3. Die Saure Sahne und den Sherry unterziehen, die Korinthen zugeben und nochmals für 4-5 Minuten köcheln lassen. Das Kürbisgemüse soll weich sein, aber nicht verkocht.
  4. Den Reis in kochendem Salzwasser garen und auf ein Sieb geben. Die Putenbrust pro Portion in 2 gleich große Medaillons schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und von jeder Seite etwa 2-3 Minuten in dem restlichen Olivenöl anbraten.
  5. Das Kürbisgemüse mit je 2 Putenmedaillons auf Tellern anrichten und mit dem Reis servieren.
  6. Zum Dessert reichen Sie 400 g Obst nach Wahl.
  1. Tipp: Verwenden Sie Hokkaidokürbis. Diese Kürbissorte hat eine zarte Schale, die zum Genuss geeignet ist, somit sparen Sie sich das mühsame Schälen.