Precon BCM Diät Rezepte
Pizzatoast mit Tomate, Mozzarella und Sardellen und Feigen zum Dessert
Portionen
Kalorien pro Portion 560
Eiweiß (g) 24,0
Kohlenhydrate (g) 58,0
Fett (g) 26,0
Ballaststoffe (g) 10,0
Broteinheiten 4,8
Kochzeit 20 Minuten
pizzatoast mit sardellen
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
pizzatoast mit sardellen
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Portionen
Kalorien pro Portion 560
Eiweiß (g) 24,0
Kohlenhydrate (g) 58,0
Fett (g) 26,0
Ballaststoffe (g) 10,0
Broteinheiten 4,8
Kochzeit 20 Minuten
Zutaten
  • 1 EL Olivenöl
  • 150 g Eiertomaten
  • 125 g Mozzarella
  • 1 Handvoll Basilikum
  • 15 schwarze Oliven, ohne Stein
  • 5 Sardellenfilets
  • 10 kleine Scheiben Vollkorntoast
  • Salz, Pfeffer, frisch gemahlen
  • 4 frische Feigen
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 220 °C (Umluft 200 °C) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Den Mozzarella gut abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen, trocknen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Die Oliven in Ringe, die Sardellenfilets in Stücke schneiden. 
  3. Die Toastscheiben diagonal halbieren und mit wenig Olivenöl beträufeln. Zuerst die Tomaten-, dann die Mozzarellascheiben darauf verteilen. Jeweils mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Mit den Oliven und den Sardellenfilets belegen.
  4. Backofen ca. 8 Minuten überbacken, bis der Käse geschmolzen ist. Vor dem Servieren mit Basilikum bestreuen.
  5. Zum Dessert servieren Sie die Feigen.
Rezept Hinweise

Tipp: Die Sardellenfilets lassen sich auch durch zwei Scheiben gekochten Schinken ersetzen. Schneiden Sie den Schinken in feine Streifen und verteilen Sie ihn mit den Oliven auf den Toastecken. Nehmen Sie fettarmen Mozzarella, so sparen Sie zusätzlich Fett und Kalorien ein. Sie können auch 125 g einer anderen, fettarmen Käsesorte (maximal 30% Fett in der Trockenmasse) verwenden.