Precon BCM Diät Rezepte
Ofen-Limetten-Hähnchenfilet mit Kartoffel-Auberginen-Pfanne
Portionen
Kalorien pro Portion 564
Eiweiß (g) 28
Kohlenhydrate (g) 70,8
Fett (g) 17,1
Ballaststoffe (g) 6,9
Broteinheiten 5,9
Kochzeit 35 Minuten
Stimmen: 1
Bewertung: 3
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Stimmen: 1
Bewertung: 3
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Portionen
Kalorien pro Portion 564
Eiweiß (g) 28
Kohlenhydrate (g) 70,8
Fett (g) 17,1
Ballaststoffe (g) 6,9
Broteinheiten 5,9
Kochzeit 35 Minuten
Zutaten
  • 1 Bio-Limette
  • 150 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Senf
  • 1 Zwei Rosmarin, gehackt
  • 450 g Kartoffeln, festkochend, ungeschält
  • 250 g Aubergine
  • 100 g Naturjoghurt, 1,5% Fett
  • 120 g Fladenbrot
  • 1 EL Basilikum, gehackt
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
Anleitungen
  1. Backofen auf 160 Grad (Umluft 140 Grad) vorheizen. Limette heiß abwaschen, trocken tupfen, Schale abreiben und Saft auspressen.
  2. Hähnchenbrustfilet mit kaltem Wasser abwaschen, trocken tupfen und in eine Auflaufform legen. Die Hälfte des Öls, Limettensaft, Senf und Rosmarin verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchenbrustfilet mit der Marinade bestreichen und im Ofen ca. 20 Minuten garen.
  3. Währenddessen Kartoffeln schälen, Aubergine putzen, waschen und beides in kleine Würfel schneiden.
  4. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und beides goldgelb ca. 10 Minuten anbraten und dabei immer umrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Joghurt mit Limettenabrieb, Basilikum, Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.
  6. Hähnchen aus dem Ofen nehmen, in Tranchen schneiden und mit den Kartoffeln, dem Joghurtdip und dem Brot servieren.
Rezept Hinweise

Tipp: Statt Hähnchen können Sie auch Fischfilet verwenden.