Precon BCM Diät Rezepte
Lasagne Bolognese
Portionen
Kalorien pro Portion 584
Eiweiß (g) 31,5
Kohlenhydrate (g) 66,2
Fett (g) 20,7
Ballaststoffe (g) 15,2
Broteinheiten 5,5
Kochzeit 60 Minuten
Lasagne-Bolognese
Stimmen: 4
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Lasagne-Bolognese
Stimmen: 4
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Portionen
Kalorien pro Portion 584
Eiweiß (g) 31,5
Kohlenhydrate (g) 66,2
Fett (g) 20,7
Ballaststoffe (g) 15,2
Broteinheiten 5,5
Kochzeit 60 Minuten
Zutaten
  • 0.5 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zucchini
  • 0.5 Aubergine
  • 1 EL Rapsöl
  • 100 g Rinderhackfleisch
  • 1 EL Tomatenmark
  • 400 g stückige Tomaten (Dose
  • 8 Vollkorn-Lasagneplatten
  • 50 g Saure Sahne 10 % Fett
  • 50 g geriebener Mozzarella (20 % Fett i. Tr.)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kräuter der Provence
Anleitungen
  1. Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Zucchini und Aubergine putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen, darin Zwiebel und Knoblauch 3 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Dann Zucchini- und Auberginenwürfel zugeben, 5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Anschließend Hackfleisch und Tomatenmark zugeben und weiter 5 Minuten braten. Dann stückige Tomaten zugeben und 5 Minuten köcheln lassen. Sauce mit Salz, Pfeffer sowie Kräutern abschmecken.
  3. In eine Auflaufform eine dünne Schicht Gemüse-Hack-Mischung füllen und die Hälfte der Lasagneplatten darauf geben. Dann immer wieder eine Schicht Gemüse-Hackfleisch-Mischung und Nudelblätter einfüllen. Die oberste Schicht mit saurer Sahne bestreichen und mit Mozzarella betreuen. Lasagne im vorgeheizten Backofen etwa 30–40 Minuten backen.
Rezept Hinweise

Tipp: Für eine vegetarische Variante können Sie das Hackfleisch mit Linsen oder zerbröseltem Räuchertofu ersetzen.