Lachstatar auf Zucchinicarpaccio mit Kartoffelrösti

Rezepte für die Precon Diät

cook-time Zubereitungszeit

30 Minuten

diat Art des Menüs

Fisch & Meeresfrüchte

gange-term Mahlzeit & Gang

warme Hauptgerichte

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept ausdrucken

Nährwertangaben pro Portion

Kalorien
592 kcal
Eiweiss
31.0 g
Kohlenhydrate
78.2 g
Fett
19.5 g
Ballaststoffe
11.8 g
Broteinheiten
6.5
  1. Für das Tatar das Braune an der Unterseite des Lachsfilets herausschneiden und den Rest des Filets sehr fein würfeln oder hacken. Die Schalotten schälen und fein würfeln. Zusammen mit dem Lachs in eine Schüssel geben und mit den gehackten Kräutern, Zitronensaft und der Hälfte des Olivenöls gut vermischen.
  2. Die Kartoffeln schälen und in sehr feine Streifen (Julienne) schneiden. Mit etwas Salz würzen. In einer beschichteten Pfanne das restliche Olivenöl erhitzen und pro Portion 2 gleichmäßige, lockere Häufchen Kartoffelstreifen hineinsetzen. Bei mittlerer Hitze von beiden Seiten jeweils etwa 3 Minuten goldbraun anbraten.
  3. In der Zwischenzeit die Zucchini in hauchdünne Scheiben schneiden und zwei Teller damit kreisförmig auslegen. Die Oliven hacken und mit dem Joghurt, Essig, Salz und Pfeffer vermischen. Den Joghurt über die Zucchini träufeln und das Lachstatar mittig darauf setzen. Mit den knusprigen Kartoffelrösti servieren.
  4. Für den Milchreis die Milch mit dem Reis, dem Zucker und der Zitronenschale aufkochen. Bei mittlerer Temperatur etwa 15 – 20 Minuten köcheln lassen.
  5. Dabei gelegentlich umrühren. Den fertigen Milchreis in eine Schüssel geben, erkalten lassen und die frischen Himbeeren darüber geben.