Precon BCM Diät Rezepte
Grünkohl mit Orangensauce und Schweinefilet
Portionen
Kalorien pro Portion 568
Eiweiß (g) 27,2
Kohlenhydrate (g) 59,8
Fett (g) 19,6
Ballaststoffe (g) 16,3
Broteinheiten 5
Kochzeit 20 Minuten
Gruenkohl mit Orangensauce und Schweinefilet-
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Gruenkohl mit Orangensauce und Schweinefilet-
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Portionen
Kalorien pro Portion 568
Eiweiß (g) 27,2
Kohlenhydrate (g) 59,8
Fett (g) 19,6
Ballaststoffe (g) 16,3
Broteinheiten 5
Kochzeit 20 Minuten
Zutaten
  • 500 g Grünkohl
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • 500 g kleine Kartoffeln, Salz
  • 2 TL Rohrzucker
  • 1 EL Butter
  • 250 ml Orangensaft
  • 2 TL süßer Senf
  • 4 TL Butter, eiskalt
  • 1 TL Öl
  • 100 g Schweinefilet, in dünnen Scheiben
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung
  1. Den Grünkohl putzen, waschen, den Strunk entfernen und den Kohl grob hacken.
  2. Die Gemüsebrühe in einem großen Topf erhitzen und den Grünkohl darin ca. 10 Minuten garen.
  3. Die Kartoffeln waschen, abbürsten und in wenig Salzwasser garen. Den Grünkohl auf einem Sieb abtropfen lassen.
  4. Den Rohrzucker in einem Topf leicht karamellisieren, die Butter dazu geben und mit dem Orangensaft ablöschen. Den Senf unterrühren und mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  5. Die eiskalte Butter nach und nach in die Sauce rühren, bis sie leicht sämig wird.
  6. Die Schweinefiletscheiben in dem Öl von beiden Seiten kurz braten, mit Pfeffer und Salz würzen.
  7. Die Kartoffeln pellen, mit den Schweinefiletscheiben und dem Grünkohl auf zwei Teller anrichten.
  8. Die Orangensauce auf dem Grünkohl und den Fleischscheiben verteilen und servieren.
Rezept Hinweise

Tipp: Das Grünkohlgemüse hat einen feineren Geschmack, wenn man nur die Grünkohlspitzen verwendet.