Precon BCM Diät Rezepte
Rezept ausdrucken

Frühlingsgemüseragout mit Hähnchenbrust

Frühlingsgemüseragout mit Hähnchenbrust - BCM Diät Rezepte.de
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Saison Frühling
Gerichte Gemüse
Portionen
Kalorien pro Portion 600
Eiweiß (g) 30.0
Kohlenhydrate (g) 79.0
Fett (g) 16.0
Ballaststoffe (g) 7.0
Broteinheiten 6.6
Saison Frühling
Gerichte Gemüse
Portionen
Kalorien pro Portion 600
Eiweiß (g) 30.0
Kohlenhydrate (g) 79.0
Fett (g) 16.0
Ballaststoffe (g) 7.0
Broteinheiten 6.6
Frühlingsgemüseragout mit Hähnchenbrust - BCM Diät Rezepte.de
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zutaten
  • 1 TL Weizenmehl
  • 1 TL Kerbel, fein gehackt
  • 1 TL Öl
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Schlagsahne
  • 1 EL Rohrzucker
  • 1 EL Mandelblättchen
  • 150 g Spargel, in Stücke geschnitten
  • 50 g Zuckerschoten
  • 120 g Reis, roh
  • 300 g feine Obstmischung, tiefgekühlt
  • 125 ml fertig zubereiteter Gemüsefond
  • 50 ml trockenen Weißwein
  • Zitronensaft, Pfeffer frisch gemahlen, Salz
  • Pfeffer frisch gemahlen, Salz
  • 1 Kohlrabi, in Stifte geschnitten
  • 1 Mohrrübe, in Scheiben geschnitten
  • 2 Hähnchenbrustfilets (à 80 g)
Zubereitung
  1. 250 ml Wasser salzen und in einem Topf erhitzen. Die Spargelstücke darin ca. 10 Minuten garen. Die Spargelstücke herausnehmen, abtropfen lassen und beiseite stellen.
  2. Die Kohlrabistifte in den Topf geben und darin ca. 10 Minuten garen. Nach 5 Minuten Garzeit die Möhren dazugeben und garen. Die Kohlrabistifte und die Möhrenscheiben herausnehmen, abtropfen lassen und beiseite stellen.
  3. Die Zuckerschoten für ca. 1 Minute in Topf geben und ebenfalls garen, herausnehmen und zum restlichen Gemüse geben.
  4. Die Butter in einem Topf schmelzen, das Mehl darin anschwitzen und mit dem Gemüsefonds und dem Weißwein aufgießen. Die Sauce aufkochen lassen und mit Zitronensaft, frisch gemahlenen Pfeffer und Salz abschmecken. um Schluss die gehackte Kerbel und die Sahne unterrühren. Das Frühlingsgemüse in die Sauce geben und erwärmen.
  5. Die Hähnchenbrustfilets mit Pfeffer würzen und leicht salzen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Filets von beiden Seiten ca. 8 - 10 Minuten braten.
  6. Den Reis wie gewohnt garen.
  7. Die Obstmischung mit dem Rohrzucker mischen, auftauen lassen und mit den Mandelblättchen bestreuen.
  8. Wenn es schnell gehen soll, können Sie auch eine tiefgekühlte Gemüsemischung verwenden. Achten Sie beim Kauf allerdings darauf, dass keine Zusätze wie Sahne oder Fett enthalten sind.
Dieses Rezept weiterempfehlen