Precon BCM Diät Rezepte
Rezept ausdrucken

Fenchel überbacken

Fenchel überbacken - BCM Diät Rezepte.de
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Portionen
Kalorien pro Portion 584
Eiweiß (g) 31.0
Kohlenhydrate (g) 70.0
Fett (g) 18.0
Ballaststoffe (g) 21.0
Broteinheiten 5.8
Portionen
Kalorien pro Portion 584
Eiweiß (g) 31.0
Kohlenhydrate (g) 70.0
Fett (g) 18.0
Ballaststoffe (g) 21.0
Broteinheiten 5.8
Fenchel überbacken - BCM Diät Rezepte.de
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zutaten
  • 2 TL Olivenöl
  • 4 EL Semmelbrösel
  • 400 g Salzkartoffeln
  • 60 g geriebener Hartkäse, 30-35 % Fett i.Tr.
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • Pfeffer, Kräutersalz
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 2 Fenchelknollen (à 250 g)
  • 4 Tomaten (à 80 g)
  • 2 große Orangen
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Ei
Zubereitung
  1. Die Fenchelknollen putzen, waschen, halbieren, den Strunk entfernen. Das Fenchelgrün aufbewahren.
  2. Die Gemüsebrühe in einem Topf erhitzen, die Fenchelknollen darin bei mittlerer Hitze 20 Minuten garen.
  3. In der Zwischenzeit die Tomaten waschen, mit heißem Wasser überbrühen, enthäuten, vierteln, die Stängelansätze herausschneiden und entkernen. Das Fruchtfleisch in Stücke schneiden.
  4. Die Schalotten schälen und in feine Ringe schneiden.
  5. Den Knoblauch schälen und fein hacken, mit den Schalottenringen und einem Teelöffel Olivenöl in einer Pfanne andünsten.
  6. Die Tomatenstücke dazugeben, kurz mit andünsten, mit Pfeffer und Kräutersalz abschmecken.
  7. Eine Auflaufform mit dem restlichen Olivenöl einfetten, die Tomatenstücke hineingeben. Die gegarten Fenchelhälften in die Form legen und etwas pfeffern.
  8. Die Petersilie verlesen, waschen, trockentupfen und fein hacken. Mit dem geriebenen Käse, dem Ei und den Semmelbröseln mischen.
  9. Die Käse-Bröselmischung auf die Fenchelhälften verteilen und im auf 200 °C vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten überbacken.
  10. Das Fenchelgrün fein hacken.
  11. Die Fenchelhälften mit den Tomatenstücken anrichten und mit Fenchelgrün bestreuen. Dazu Salzkartoffeln servieren.
  12. Als Nachtisch je eine Orange reichen.
  13. Das Rezept schmeckt auch mit Chicorée sehr lecker.
Dieses Rezept weiterempfehlen