Precon BCM Diät Rezepte
Bandnudeln mit Rucola und Putenbrust
Portionen
Kalorien pro Portion 546
Eiweiß (g) 30,2
Kohlenhydrate (g) 77,8
Fett (g) 7,8
Ballaststoffe (g) 6,2
Broteinheiten 6,5
Kochzeit 20 Minuten
bandnudeln mit rucola und putenbrust
Stimmen: 11
Bewertung: 4.18
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
bandnudeln mit rucola und putenbrust
Stimmen: 11
Bewertung: 4.18
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Portionen
Kalorien pro Portion 546
Eiweiß (g) 30,2
Kohlenhydrate (g) 77,8
Fett (g) 7,8
Ballaststoffe (g) 6,2
Broteinheiten 6,5
Kochzeit 20 Minuten
Zutaten
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 100 g Rucola
  • 200 g Bandnudeln (Rohgewicht)
  • 1 TL Olivenöl
  • 100 g Putenbrust, frisch
  • 80 ml Weißwein, ersatzweise Hühnerbrühe
  • 150 ml Hühnerbrühe, Fertigprodukt
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 20 g Saure Sahne 10 % Fett
  • 10 ml Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
Zubereitung
  1. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und fein hacken. Rucola verlesen, waschen und trockenschleudern. Einige Blätter zum Garnieren zurücklegen, den Rest fein hacken.
  2. Die Nudeln nach Packungsangabe garen.
  3. Öl in einem Topf erhitzen und die Frühlingszwiebeln darin andünsten. Die Putenbrust in Streifen schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und in der Pfanne von beiden Seiten kurz anbraten. Den gehackten Rucola unter das Fleisch mischen.
  4. Mit Weißwein und Brühe angießen und alles bei schwacher Hitze 5 Minuten einkochen lassen. Inzwischen die Cocktailtomaten waschen und halbieren.
  5. Saure Sahne unter die Sauce mischen. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Zitronensaft abschmecken. Die Nudeln mit der Sauce mischen. Nicht mehr aufkochen.
  6. Zwei Teller mit den beiseite gelegten Rucolablättern auslegen. Die Nudeln in der Sauce darauf anrichten und mit den Tomatenhälften garnieren.