Precon Weihnachtsmenü 2018

Autor: Datum: 03.Dezember 2018

Ein festliches Essen gehört zu Weihnachten einfach dazu. Aber leider kommen beim klassischen Weihnachtsessen schnell so einige Kalorien zusammen. Daher haben wir auch in diesem Jahr ein kalorienarmes Weihnachtsmenü für Sie entwickelt: Anstatt fetter Gans kommt bei uns leckere Entenbrust auf den Tisch. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Nachkochen und Genießen des Precon Weihnachtsmenüs 2018.

Die Zubereitungszeit insgesamt beträgt etwa 90 Minuten. Die Garzeiten betragen insgesamt etwa 50 Minuten.

1. Vorspeise: Grünkohlsalat mit Kürbis und Granatapfeldressing 

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

Zutaten für 2 Portionen:
150 g Kürbisfruchtfleisch (z. B. Hokkaidokürbis)
2 TL Olivenöl
50–70 g junger Grünkohl
3 EL Gemüsebrühe
2 EL Limettensaft
1 TL Honig
1 TL Senf
10 g gehackte Walnusskerne
2 EL Granatapfelkerne (15 g)
Salz
Pfeffer
1 Msp. gemahlener Kreuzkümmel
1 Prise Thymian, getrocknet

Zubereitung:

  1. Kürbisfruchtfleisch in Würfel schneiden. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen, Kürbis darin etwa 7–8 Minuten bei mittlerer Hitze unter Rühren andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken.
  2. Inzwischen Grünkohl gründlich waschen, Blätter von den harten Stielen zupfen und klein schneiden. Kohl auf zwei kleine Teller verteilen.
  3. Rest Öl mit Brühe, Limettensaft, Honig und Senf verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und mit 1 EL Granatapfelkernen mischen. Kürbis über den Kohl geben, mit dem Dressing beträufeln und mit den restlichen Kernen und Walnüssen bestreut servieren.

Tipp: Statt Walnüssen schmeckt der Salat auch mit Hasel- oder Pekannüssen.

Nährwerte (pro Portion):

Kalorien: 134 kcal
Kohlenhydrate: 8,9 g
Fett: 9,4 g
Eiweiß: 3 g
Ballaststoffe: 2,9 g
Broteinheiten: 0,7

2. Hauptgang: Entenbrust mit Orangen-Rotkohl und Sellerie-Kartoffel-Püree 

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Zutaten für 2 Portionen:
200 g Rotkohl (ohne Strunk)
1 Stück Ingwer (10 g)
1 Schalotte
2 TL Olivenöl
1 TL Honig
2 EL Balsamessig
50 ml Orangensaft
200 g Entenbrust (ohne Haut)
200 g Knollensellerie
200 g Kartoffeln
1 Orange
80–100 ml heiße Milch (1,5 % Fett)
1 EL gehackte Petersilie
Salz
Pfeffer
je eine Prise Nelkenpulver und Zimt

Zubereitung:

  1. Rotkohl putzen, äußere Blätter entfernen, waschen und in feine Streifen schneiden oder hobeln. Ingwer und Schalotte schälen und fein hacken.
  2. 1 TL Öl in einem Topf erhitzen, Ingwer und Schalotte darin 2 Minuten andünsten, dann den Rotkohl zugeben und 5 Minuten dünsten. Honig zugeben und karamellisieren lassen. Mit Essig und Orangensaft ablöschen und 20 Minuten zugedeckt bei kleiner Hitze dünsten.
  3. Inzwischen Sellerie und Kartoffeln schälen, waschen, klein schneiden und in kochendem Salzwasser etwa 15 Minuten weich garen.
  4. Nebenher Backofen auf 150 Grad (Umluft 130 Grad) vorheizen. Entenbrust salzen und pfeffern. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Entenbrust darin von beiden Seiten jeweils 3–4 Minuten kräftig anbraten. In eine ofenfeste Form geben und im Backofen etwa 7–10 Minuten garen. Dann aus dem Ofen nehmen und kurz ruhen lassen. Anschließend in Tranchen schneiden.
  5. Währenddessen die Orange mit einem Messer schälen und dabei auch die weiße Haut abschneiden. Filets aus den Trennhäuten schneiden. Rotkohl mit den Filets vermischen und mit Salz, Pfeffer, Nelkenpulver und Zimt würzen
  6. Sellerie und Kartoffeln abgießen, mit der heißen Milch zerstampfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Püree mit dem Rotkohl und den Entenstreifen anrichten und mit der Petersilie bestreut servieren.

Nährwerte (pro Portion):

Kalorien: 400 kcal
Kohlenhydrate: 38,5 g
Fett: 14 g
Eiweiß: 27 g
Ballaststoffe: 9,7 g
Broteinheiten: 3,2

3. Dessert: Birnen-Crumble mit Zimtjoghurt 

Zubereitungszeit: ca. 7 Minuten, Backzeit: 15–20 Minuten

Zutaten für 2 Portionen:
1 Birne
1 EL Mandeln (10 g)
30–40 g kernige Haferflocken
1 EL Rohrzucker (10 g)
1 EL weiche Halbfettbutter (10 g)
100 g Joghurt (1,5 % Fett)
1 TL Honig
je 1 Prise Nelkenpulver und gemahlener Kardamom
1 kleine Prise Salz
1 Prise Zimtpulver

Zubereitung:

  1. Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Birne schälen, halbieren, entkernen, in Würfel schneiden und in 2 feuerfeste Gläser geben.
  2. Mandeln hacken und mit Haferflocken, Zucker, Butter, Nelkenpulver, Kardamom und Salz zu Streuseln verarbeiten, über die Birnen geben und leicht andrücken. Crumble ca. 15–20 Minuten im Ofen backen.
  3. Inzwischen Joghurt mit Honig und Zimt mischen. Crumble aus dem Ofen nehmen und noch warm mit dem Joghurt servieren.

Tipp: Hier können Orangenfilets als Garnitur verwendet werden.

Nährwerte (pro Portion):

Kalorien: 206 kcal
Kohlenhydrate: 31 g
Fett: 6,7
Eiweiß: 5,6 g
Ballaststoffe: 4,8 g
Broteinheiten: 2,6
Gratis Diätplan anfordern
Mit vielen Diät-Tipps, feinen Rezepten uvm.

Ähnliche Beiträge