[Search] Suche   [Recent Topics] Neueste Themen   [Hottest Topics] Neueste Beiträge   [Members]  Mitgliederliste   [Groups] Zurück zur Startseite 
MKM  XML
Forum-Index » Fragen an das Precon BCM Team
Autor Beitrag
Nikita
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 557
Offline

Liebes Precon Team

Vor einiger Zeit habe ich eine Sendung gesehen. 15 Dinge oder so, die bei Diäten richtig sind.

Ein Fitness- und Abnehmguru hat gesagt, man solle täglich einen Teelöffel Öl in die Salatsauce oder sonst wo reinkippen, es helfe beim Stoffwechsel und Abnehmen.
Ich beispielsweise mache meine Salatsauce ohne Öl nur mit Naturjoghurt, etwas Honigsenf und einem EL Balsamico, verdünne meist noch mit Wasser und es schmeckt mir so auch sehr. Nehme nie speziell Öl, auch nicht zum Anbraten etc. (aber dies auch vor Precon so gemacht).

Ist das eher eine Diätlüge oder kurbelt der Teelöffel Öl echt den Stoffwechsel an?

Danke für die Antwort und Grüsse Nikita

Dieser Beitrag wurde 1 Mal geändert. Letzte Änderung war am 08.03.2017 18:59:59


habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen - Immanuel Kant
Uhufrau
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 371
Offline

Liebe Frau Klasna,

danke für die schnelle und hilfreiche Antwort.
Ist sinnvoll und ein leuchtend.
Liebe grüße von
Uhufrau

Der Weg ist das Ziel
Ilse Klasna
Precon BCM Team
[Avatar]

Beiträge: 150
Offline

Liebe Uhufrau,

Sie sollten auch während der Diät den Grundsatz einhalten, mit dem Essen aufzuhören, wenn Sie satt sind. Es macht ja keinen Sinn, sich zum Essen zu zwingen. Die Reste der Mischkost-Mahlzeit würde ich auch nicht in einer zusätzlichen Mahlzeit später essen, wenn Sie ohne größeres Hungergefühl über den Tag kommen. Das ist dann ein Zeichen dafür, dass Ihr Körper gut versorgt ist.

Kalkulieren Sie am besten einmal, wie hoch der Kaloriengehalt der verzehrten Menge Ihrer Mahlzeit ungefähr ist. Liegt er im Bereich von ca. 500 kcal oder etwas höher? Dann verzichten Sie auf die Reste und halten sich weiter an den Drei-Mahlzeiten-Rhythmus. Liegt der Kaloriengehalt darunter, ist es sinnvoll, Rezepte auszuwählen, die weniger voluminös sind, so dass Sie die 500 kcal zur Mahlzeit schaffen. Sie könnten den Gemüseanteil beispielsweise etwas reduzieren und den Anteil der Kohlenhydratbeilage etwas erhöhen. Dann müsste es auch wieder passen vom Kaloriengehalt der Mahlzeit.

Viele Grüße
Ilse Scholl-Klasna
Uhufrau
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 371
Offline

Hallo liebes Preconteam,

wie sieht es denn aus, wenn ich eine MKM nicht ganz aufessen kann?
Rest aufheben und später weiter essen, wenn ich hunger habe,komme dann aber auf 4 Mahlzeiten .
Soll ich alles essen , weil sonst die esspause zu lang und die Kalorien Aufnahme zuwenig ist.
Mein Plan in etwa um 9h und 13h shake und um 18h die mkm
liebe grüße
Uhufrau

Der Weg ist das Ziel
 
Forum-Index » Fragen an das Precon BCM Team
Gehe zu: