[Search] Suche   [Recent Topics] Neueste Themen   [Hottest Topics] Neueste Beiträge   [Members]  Mitgliederliste   [Groups] Zurück zur Startseite 
Mate Tee statt Kaffee  XML
Forum-Index » Fragen an das Precon BCM Team
Autor Beitrag
Marina81
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 2
Offline

Vielen Dank für die schnelle Antwort...
Die ersten 3 Tage habe ich bestens Überstanden (kenne "dieses Gefühl" bereits vom Fastenzeit oder einer Saft-Woche)

Eine Frage hätte ich nun noch:
Ich trinke in der Regel 2 bis 2,5 Liter Wasser/Tee und rechne den Kaffee nicht mit ein.
Die letzten 3 Tage hatte ich mehr Durst als sonst...

Gibt es bei der Trinkmenge eine Grenze nach oben,
welche ich nicht überschreiten sollte!??

Besten Dank und freundliche Grüsse
Marina

Dieser Beitrag wurde 1 Mal geändert. Letzte Änderung war am 12.12.2016 19:41:33

Ilse Klasna
Precon BCM Team
[Avatar]

Beiträge: 151
Offline

Liebe Marina81,

herzlich Willkommen hier im Forum. Schön, dass Sie sich bereits gut informiert haben. Dann kann es morgen mit der Start Diät losgehen…

Sowohl Kaffee als auch Mate Tee sind während der Diät als Getränke – auch zwischendurch oder zu den Precon Mahlzeiten – erlaubt. Sie haben keinen Einfluss auf die Diät bzw. auf den Blutzucker- oder Insulinspiegel, wenn Sie die Getränke ungesüsst verwenden.

Da es sich bei Mate Tee ähnlich wie bei Kaffee um ein koffeinhaltiges Getränk handelt mit einer anregenden Wirkung, wird allgemein empfohlen, nur wenige (3-4) Tassen davon pro Tag zu trinken. Da die Wirkung aber nicht bei allen Personen gleich ist, sollten Sie einfach selbst austesten, welche Menge Sie davon gut vertragen.

Ich wünsche Ihnen einen erfolgreichen Start mit der Precon Diät und natürlich viel Erfolg beim Abnehmen. Wenn Sie Fragen haben, können Sie diese jederzeit gerne im Forum stellen.

Viele Grüße und einen schönen 3. Advent wünscht Ihnen

Ilse Scholl-Klasna vom Precon BCM Team
Marina81
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 2
Offline

Guten Morgen zusammen,
Morgen starte ich erstmals mit PreCon... Ich habe bereits viele nützliche Tips und Informationen erhalten.... Eine Frage beschäftigt mich dennoch:

Mate Tee statt Kaffee

Ich trinke in der Regel weit mehr als Tassen Kaffee am Tag.
Mate Tee hat ja bekanntlich auch eine "aufputschende" Wirkung.
Kann ich diesen also als meinen Kaffee-Ersatz nutzen!?

Ich spreche hierbei von "richtigem und echtem" Mate Tee und nicht von Aufgrussbeuteln mit Zusätzen...

Ich danke für eure Wissensweitergabe und hoffe, der Start in der Vorweihnachtszeit bricht mir nicht das Genick

Liebe Grüsse
Marina
 
Forum-Index » Fragen an das Precon BCM Team
Gehe zu: