[Search] Suche   [Recent Topics] Neueste Themen   [Hottest Topics] Neueste Beiträge   [Members]  Mitgliederliste   [Groups] Zurück zur Startseite 
Starter November 2014  XML
Forum-Index » Precon BCM Diät (vorher: Vermischtes)
Autor Beitrag
frau blau
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 1025
Offline

hallo arevka,
ja, es ist manchmal echt nicht leicht. aber wie man sieht, hast du in den letzten wochen doch stetig abgenommen und DAS zählt doch am meisten, auch wenn es vielleicht nicht so viel ist.
rechne aber mal diese "kleinen" mengen auf ein halbes jahr um, dann wirst du sehen, dass der berg, der im moment noch vor dir liegt, schneller hinter dir ist, als du denkst.
dein tempo ist das entscheidende, kein anderes, nur wenn du ein bestimmtes tempo erreicht hast, versuch das zu halten, dann wirst du nicht zurückfallen.

was den sport betrifft, ja, das ist nicht leicht, wenn man untrainiert ist.
ich bin ja völlig umgekippt anfänglich ,also nicht wörtlich, aber was du beschreibst, kenn ich nur zu gut.
schwimmen war echt gut, anfangs auch langsam, dann wurde es besser.
dann stellte sich bei mir plötzlich das bedürfnis ein, sport zu machen!
ICH! und FREIWILLIG sport?!?!? Hallo?!
Also einen Radtrainer gekauft.
Die ersten zwei wochen habe ich nach 10 minuten jedesmal das handtuch geworfen, mehr ging nicht.
dann hab ich mir gedacht: okay, mehr als 10 minuten machst du einfach nicht. erst wenn du es besser kannst, dann steigerst du es 5 minutenweise.
bin auf wenig belastung gefahren, aber ein normales,. gutes tempo. schön puls beachtet und eine bestimmte höhe nicht überschritten.
was soll ich sagen: nach einer woche war ich bei 20 minuten, jetzt fahre ich einfach jeden tag oder jeden zweiten 30-40 min und mein puls bleibt ziemlich gut, die atmung auch.

heißt: ausdauer langsam beginnen und in maßen steigern bringt erst mal total punkte.
man kann auch statt dessen jeden tag eine bestimmte strecke spazierengehen. fang mit 10 minuten an.
einfach so.
geh ne runde ums haus.
dann zwei.
dann drei.
etc.
und wenn die puste aus ist, bleibst du einfach stehen und wartest, bis es besser geht.
glaub mir, vor drei monaten hab ich weinend in einkaufscentern oder auf der straße gesatnden, weil ich nach 50 metern erledigt war und nicht wusste, ob ich den heimweg schaffe.

geh kleine schritte. geh DEIN tempo.
Flexitarier
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 2488
Offline

Hallo Arevka,

da hast Du absolut recht, das Gewicht und die Kalorien dürfen niemals das Hauptthema werden und jeder muss seinen Weg finden. Meine Tochter geht ihren z.B. seit fast 2 Jahren mit dem Austausch einer Mahlzeit und hat auch guten Erfolg.

Zum Thema Sport: mit der voranschreitenden Abnahme wirst Du merken, wie viel leichter Dir Bewegung und Sport fallen werden. Auch ich habe mit Wassergymnastik angefangen, etwas anderes hätten meine Gelenke und mein Herz gar nicht vertragen. Aber ich habe auch gemerkt, wie viel Spaß mir der Sport bringt, nebst Entspannung und Kraft für Familie und Beruf. Aber mein Sportbereich ist doch eher die Outdoor-Bewegung, walken, radeln und schwimmen. OK, das Schwimmen wird bis 1. Mai indoor gemacht

Familienbesuch ist immer sehr schwierig, mir steht ein ganzes Geburtstagswochenende im Februar vor, Samstags Grünkohlessen mit der ganzen Familie, sonntags Kindergeburtstag. Ab da geht es in 5-Tage-Rhythmus bis Ostern so weiter...und das während "7 Wochen ohne"... Damit kann ich mich aus manchen Nummern herausreden! Leider steht man während einer Abnahme auch immer sehr unter Beobachtung, die eine Gruppe sucht jedes Gramm Fett an Dir zusammen, denn sie missgönnt Dir aus Neid die Abnahme, die andere Gruppe definiert Gemütlichkeit über Gewichtspolster und spricht von "Magersucht"! Auch jetzt nach einem Jahr Gewichthalten meinte vor kurzem eine Nachbarin zu mir: "Du hast Dein Gewicht ja gehalten!" Ich fand das ganz schön frech!

Geh Deinen Weg und Dein Tempo, ansonsten bist Du ganz schnell wieder am Start!

LG Flexi

Ich will so bleiben wie ich bin!
arevka
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 157
Offline

Guten Morgen,

dann melde ich mich auch mal wieder denn ich gehöre auch zu den Novemberstartern 2014. Da ich allerdings nicht ganz sooo eisern bin und immer mal wieder in alte Verhaltensmuster a la 'jetzt ist es ja eh schon egal' oder 'heute gönne ich mir aber mal etwas Gutes, weil das habe ich mir verdient' o.ä. zurückfalle, geht es bei mir nicht ganz so rasant im Gewicht abwärts wie vielleicht bei den Beinharten, aber ich bin eigentlich ganz zufrieden und hoffe, dass es langsam aber stetig abwärts geht. Meine Devise ist mittlerweile, dass jedes Gramm weniger zählt, aber die Welt auch nicht untergeht wenn der Zeiger an der Waage mal wieder rauf geht. Ich brauche halt den Genuss zwischendurch und werde wohl nie jemand werden (hoffe ich auch) der nur noch sein Gewicht, die Abnahme und die Kalorien im Focus hat.

Sport habe ich leider auch, da steht mir meine mangelnde Willenskraft doch recht im Weg, nach wie vor, eher im Hinterkopf. Daran möchte ich noch arbeiten und suche da noch nach meiner Motivation. Zumba auf der Wii habe ich ausprobiert und hatte nach 20 Minuten ja sowas von Schnappatmung, also konditionell stehe ich da wohl im absoluten Minusbereich oder ich habe das richtige Programm auf der Disc noch nicht gefunden. Also wenn das wirklich ein Anfängerkurs ist den die da vorführen, wundert mich nicht, dass man dabei wahnsinnig abnehmen kann...oder aber auch gleich wieder umfallen, so wie ich...

So, das war mal ein kleiner Zwischenbericht von mir. Mal sehen wie weit ich noch komme mit dieser eher laschen Einstellung. Die nächste Hürde wird ein Verwandtenbesuch werden bei dem alle den Grad unserer Zufriedenheit an dem messen wie viel und was wir gegessen haben (andere Generation halt) und wir dahingehend nach Strich und Faden verwöhnt werden, vor allem auch w e i l man, dank diverser Schwatznasen in meiner Familie, w e i s s das ich abnehmen möchte und damit ich dann nicht gänzlich vom Fleisch falle oder gar verhungere werde ich mir wohl wieder einiges anhören und auch essen 'müssen'...Ich fürchte, da wird das Gewicht wieder rauf gehen, aber ich v e r s u c h e den Schaden in Grenzen zu halten. Drückt mir mal die Daumen!

So, nun geht es aber erst einmal zur Wassergymnastik. Kostet mich echte Überwindung, aber da Sohnemann mitgeht, sollte ich da mal gutes Vorbild sein.

Euch ein schönes Wochenende und weiterhin viel Erfolg (jeder nach seiner Fasson),

arevka

Dieser Beitrag wurde 1 Mal geändert. Letzte Änderung war am 31.01.2015 07:17:20


55J, 159cm Ausgangsgewicht 92,1 KG , Endziel - 30 KG
1.Ziel U/80 usw.
Wunschtraum
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 7
Offline

Hallo, gibt es denn auch Januaranfaenger?
Momo
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 112
Offline

Hallo Zita,

schön, dass Du hier noch da bist, bin ich nicht ganz so allein
Du hast aber auch schon ganz ordentlich abgenommen in der Zeit, gratuliere.
Gut, dass Du am Freitag immer die gleiche Waage hast, anders wäre es ja ziemlich blöd.

Ich muss gestehen, ich bin im Moment noch Täglichwieger, kann aber auch gut damit umgehen. Ich bin auch in meinen schwersten Zeiten täglich auf die Waage gestanden und habe dem Aufwärtstrend zugesehen und munter weiter gegessen.....So ist es jetzt schon erfreulicher.

Liebe Grüße
Momo
zita
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 30
Offline

Hallo Momo,

also mich Novemberstarterin gibts noch, habe mich auch gerade aufgerafft und beim Montagswiegen eingetragen.

Wie toll, das mit (oder vielmehr ohne) den Bauch im Weg. Herzliche Glückwünsche!

Bei mir ist der leider noch ziemlich blickdicht, auch die Stelle, an der ich am wenigsten sichtbar annehme. Na egal, wird noch

Einen schönen Spaziergang in den Winterstiefeln wünscht Zita
Momo
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 112
Offline

Hallo,

gibt es hier überhaupt noch Novemberstarter?
Soll ich Euch heute mal von meinem Erfolgserlebnis berichten? Zum Winterstiefelanziehen muss ich mich normalerweise immer hinsetzen, um die Stiefel anzuziehen und sie zuzubinden.
Vorhin stehe ich draußen im Flur, ziehe im Stehen die Stiefel an, binde die Schnürsenkel und merke erst beim zweiten Schnürsenkel, was ich da mache. Kein Bauch im Weg. Na ja, weniger Bauch bei über 90kg
Ich war so unglaublich erfreut.

Liebe Flexi,
vielen Dank für das so späte Aufnehmen in die Liste. Ich habe mich erst gar nicht gefunden, bin ja schon ganz schön runtergerutscht.

Liebe Grüße Euch und weiterhin eine erfolgreiche Abnahme
Momo
Zumbaheidi
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 266
Offline

Zita ich hab das auch schon festgestellt, wenn ich mal richtig geschlemmt hab, daß danach (sofern man gleich wieder konsequent ins Programm geht) die Pfunde leichter purzeln..................
........ich glaub an die These mit dem Stoffwechsel schon - hab über Silverster auch zugenommen (weiß auch warum!) und das ging Ratzfatz wieder weg - sogar noch drunter - vielleicht soll man es aber auch nicht zu oft machen

geht nicht - gibts nicht
zita
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 30
Offline

Hallo,

ich melde mich auch mal wieder als (späte) Novemberstarterin, um diesen Thread etwas zu beleben. Wobei ich das auch nicht so eng sehe und verstreut poste.

Großer Respekt, dass du dein Programm über die Feiertage durchgezogen hast, Momo!! Das kann ich von mir nun nicht behaupten; über die Weihnachtstage ging es, aber an Silvester habe ich ganz schön zugeschlagen, konnte gar nicht mehr aufhören zu futtern.

Das merkte man natürlich auch am nächsten Tag auf der Waage, aber komischerweise purzeln die Pfunde seitdem besser als vorher. Vielleicht ist ja doch was dran an der These, dass man seinen Stoffwechsel zwischendurch auch mal verwirren sollte. Obwohl ein Ernährungswissenschaftler mir kürzlich sagte, das sei Quatsch; damit würden sich Leute die Diäten machen immer nur ihre 'Schlemmertage' schönreden.

Na egal, zurzeit bin ich wieder ganz gut dabei und insgesamt 9 Kilos sind weg.

Ich drücke dir natürlich die Daumen, arevka, aber wie gesagt: ich hatte auch meinen Huch-Effekt beim ersten Wiegen im neuen Jahr und seitdem geht's eher besser.

Dieser Beitrag wurde 2 Mal geändert. Letzte Änderung war am 06.01.2015 13:53:05

Momo
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 112
Offline

Hallo,

ich bin auch November Starter......Ich weiß ehrlich gesagt auch nicht, wer noch alles im November begonnen hat.
Doch jetzt, wenn der Alltag wieder einkehrt, wird das Forum sicherlich wieder aktiver werden.
Ich habe es geschafft, mich auch über die Feiertage nicht aus dem Programm bringen zu lassen. Das hat mich sehr gefreut, denn ich kenne mich, mal aus dem Programm brauche ich mehr als einen Tritt ins Hinterteil, dass ich wieder reinkomme. Besser gar nicht so weit kommen lassen im Moment. Wird sicher noch schwerer werden mit der Zeit. Wobei mich die stetige Abnahme schon motiviert.

Euch alles Gute und denjenigen, die einen Feiertag haben, schönen Feiertag.

LG Momo
arevka
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 157
Offline

Guten Morgen,

ich bin auch ein Novemberstarter, aber da sich hier oftmals so gut wie nie jemand rührte, habe ich dann auch in anderen Themen geschrieben. Wer sind denn genau die Novemberstarter? Zumbaheidi, Corela und ich oder wer gehört noch dazu?

Gleich ist meine Waage dran. Drückt mal die Daumen denn ich habe bereits die 2. recht sündige Ferienwoche ohne Precon hinter mir...Wäre froh wenn nicht noch mehr drauf gekommen ist und hoffe doch sehr, dass ich nach den Ferien wieder in das Programm hinein komme. Überlege noch ob ich das mit oder ohne die Startertage bewerkstelligen sollte und wo ich genau meine Motivation abgelegt habe...?...

Lieben Gruß
arevka

55J, 159cm Ausgangsgewicht 92,1 KG , Endziel - 30 KG
1.Ziel U/80 usw.
Corela
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 179
Offline

... also gut
Suchthilfe gibt es überall

glG
Corela
----------------------------
Weil ich es mir wert bin!
sumsum
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 1016
Offline

Klar schreibt jeder wo er möchte und wo er meint seine Meinung oder Rat könnte angebracht sein, oder wo er Unterstützung bekommen kann. Das ist ja das Schöne. Die Unterteilung in Starter finde ich sinnvoll, so kann man "Beziehungen" aufbauen. Meine Starter - Oktober 2012 gibt es schon lange nicht mehr, obwohl noch ein paar Mitstreiter die noch früher begonnen haben , sich noch hin und wieder im Forum tummeln.
Ich habe mich dann den Startern Mai 2013 angeschlossen. Zu dem Zeitpunkt war ich zwar mit der Abnahme gerade fertig - habe aber dort Halt fürs Weitere gefunden. Und finde es heute noch dort und überall im Forum. Suchthilfe
LG sumsum

durchhalten und den inneren Schweinehund besiegen!
Flexitarier
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 2488
Offline

Corela, eigentlich schreibt doch eh jeder wo er will...

Ich will so bleiben wie ich bin!
frau blau
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 1025
Offline

frau blau tüdelt einmal quer durchs forum und denkt sich freche sprüche aus
 
Forum-Index » Precon BCM Diät (vorher: Vermischtes)
Gehe zu: