[Search] Suche   [Recent Topics] Neueste Themen   [Hottest Topics] Neueste Beiträge   [Members]  Mitgliederliste   [Groups] Zurück zur Startseite 
Persönliches Abnehmtagebuch  XML
Forum-Index » Precon BCM Diät (vorher: Vermischtes)
Autor Beitrag
Babs-1
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 192
Offline

Babs Mittwoch, 16. Januar 2013
(Jetzt bin ich Datumsmäßig auch endlich im neuen Jahr angekommen.... )



Gewicht heute morgen:

???.
Ich hab mich tatsächlich vergessen, zu wiegen...
Ist aber nicht weiter schlimm!

Essen:

Frühstück:
BCM-Basiskost Vanille (mit etwas Bourbon-Vanille aus der Mühle - hmmm!!!)
Mittagessen:
BCM-Tomatensuppe (auch seehr lecker!)
Abendessen:
Spaghetti al Limone (aus dem Ernährungsplaner @home)
Zum "Nachtisch" eine Latte ohne Zucker mit wenig Milch..

Sehr lecker! Etwas trocken vielleicht, aber man kann ja theoretisch mehr Flüssigkeit zugeben. Mein Mann mochte die fein geschnittenen Limettenschalen nicht, die kann man ja weglassen und nur mit Saft arbeiten.
Töchterlein steht auf Vollkornspaghetti. Wer hätte das gedacht!!?

Trinken:
Da muss ich jetzt abends noch einiges nachholen. Ich trinke leider generell immer viel zu wenig... Hmmm.... Und tagsüber, wenn es mit der Kleinen so turbulent ist, vergesse ich das oft!!!

Bewegung:

Keine, weil ich krank bin.
Babs-1
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 192
Offline

Liebe Lena!

Hast Du denn die Start-Diät (also fünfmal täglich nur trinken) gemacht?
Und mit welchem Anfangsgewicht bist Du denn gestartet?? Ich denke, wenn man anfangs schwerer ist, dann geht es etwas schneller bis zu einem gewissen Punkt... aber ganz genau weiß ich das natürlich nicht..
Ich hab' nur selbst schon die Beobachtung gemacht, dass ich mit weniger Startgewicht anfangs auch nicht so viel Gewicht verloren habe. Aber BCM funktioniert immer - deshalb mach' Dir keine Sorgen!
Natürlich hat Frau Juwana-Finis recht. Man sollte sich nur einmal in der Woche wiegen. Weil zwischendurch - auch durch Wassereinlagerungen oder wenn man z.B. seine Periode hat - das Gewicht auch immer noch nach oben gehen kann, und das kann demotivieren. Meiner Motivation tut das keinen Abbruch. Deshalb mache ich es täglich (naja, heute vergessen... )
Außerdem kann ich heute noch in meinem ehemaligen Abnehmtagebuch im Forum bei bcm-at-home.de nachlesen, was ich damals alles gegessen habe und wie es geschmeckt hat. Das finde ich sehr praktisch...
Ich finde es auch toll, dass Du so viel Sport machst. Das fehlt mir noch, aber ich arbeite dran... Hab mir eine DVD gekauft, mit einem Tanz-Workout. Denn "reine Gymnastik" mag ich nicht so sehr, aber tanzen tu' ich ganz gerne. Vielleicht klappt das. Aber erst muss ich mal gesund werden, noch ist das zu früh. Naja, in ein paar Tagen!!!
Übrigens: Weißt Du, dass man durch den Aufbau von Muskelmasse auch Gewicht zunehmen kann? Aber positives Gewicht!! Vielleicht ist der viele Sport ein Grund, warum sich auf der Waage nicht mehr (m.E. nimmst Du schon gut ab!) tut??? Eine BIA-Messung könnte darüber Aufschluss geben..
Ganz viele liebe Grüße
und weiterhin viel Erfolg!
DAS KLAPPT!!!
Babs
BCM-Team
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 88
Offline

Hallo Lena1986,
herzlich Willkommen bei BCM! Sie haben die ersten vier BCM-Tage geschafft und bereits 1 kg abgenommen. Das ist doch prima! Auch wenn Sie sich mehr erhofft haben, ist dies ein toller Anfangserfolg. Warten Sie noch den Rest der Woche ab und wiegen Sie sich dann noch einmal. Ein Tipp: Am besten wiegen Sie sich nur einmal pro Woche, an einem festen Tag und immer zur gleichen Uhrzeit.
Übrigens ist es sehr lobenswert, dass Sie Ihre Gewichtsreduktion mit so vielen sportlichen Aktivitäten unterstützen!
Also, ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg,
Imelda Juwana-Finis vom BCM Team
Lena1986
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 81
Offline

Hallo Babs
 
Wau zuallererst Glückwunsch für den gelungenen Start.
Wie hast du das bloss geschafft? Ich habe über die "Startertage" noch gar nichts abgenommen. Hab jetzt den 4Tag hinter mir und hab glaub ca. 1Kg weg
Obwohl ich ziemlich viel sport mache, 5-6 mal die Woche Kraft und Ausdauer/Zumba abwechslungsweise.
ich bleib natürlich dran und hoffe es geht bald mehr
 
Liebe Hrüsse und weiterhin viel Erfolg.
 
Babs-1
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 192
Offline

Also, auf ein neues...

Babs Dienstag, 15.Januar 2012



Gewicht heute morgen:

84,0kg.
Schööön! Das sind 1,3kg weniger als gestern!
Ich bin überzeugt davon, wenn ich es geschafft hätte, gestern mehr zu trinken, hätte ich noch mehr abgenommen..

Essen:

Frühstück:
BCM-Basiskost (schmeckt immer noch..)
Zwischenmahlzeit:
BCM-Basiskost
Mittagessen:
BCM-Basiskost
Zwischenmahlzeit:
BCM-Basiskost
Abendessen:
BCM-Basiskost (was sonst....? )

Trinken:
Heute lag ich den ganzen Tag krank im Bett. Ehrlich gesagt bin ich sehr froh, dass gerade heute einer der Starttage ist, so musste ich mich schon ums Kochen nicht mehr sorgen... Allerdings hatte ich größte Schwierigkeiten, außer den BCM-Shakes noch viel zu trinken. Auch, weil ich viel geschlafen hatte...

Bewegung:

Keine, weil ich krank bin.
Babs-1
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 192
Offline

Da habt Ihr mich falsch verstanden...
Natürlich bin ich bei den Startertagen, und da soll man ja fünfmal am Tag den Drink trinken, alle drei Stunden.
Ist mir schon klar, dass es bei BCM keine Zwischenmahlzeiten gibt...
Dakini
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 30
Offline

Liebe Babs
Bei BCM gibt es keine Zwischenmahlzeiten! 4 bis 6 Stunden Pause zwischen den Mahlzeiten. Du darft nur eine Tasse vom Kräuter-Special dazwischen trinken.
Als Flüssikgeit gilt:  2 bis 3 Liter ungesüssten Tee oder Mineralwasser.
Flüssikeit der BCM-Basiskost zählen nicht mit.
Gruss Dakini
Eiskristall
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 265
Offline

Hallo Babs
Wie viele Mahlzeiten nimmst Du am Tag zu Dir ?? Sieht nach 2 zu viel aus.... oder bist du an den Startertagen ?
Liebe Grüsse und viel Erfolg !
Eiskristall
Zarzis09
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 2
Offline

Hallo Babs
 
Was nimmst Du als Zwischenmahlzeit?
Lg
 
Babs
Babs-1
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 192
Offline

Ich hatte das damals in dem "anderen Forum" schon mal gemacht..
Eine Art "Tagebuch", zur Selbstmotivation. Und wer Lust hat, kann gerne mitmachen, mir hat das damals sehr geholfen, auch wenn es darum ging, zu erkennen, warum es besonders gut bzw. mal auch nicht so gut mit dem Abnehmen geklappt hat...
Also, dann fange ich mal an...
 
Babs Montag, 14. Januar 2012



Essen:

Frühstück:
BCM-Basiskost (ich mag das!)
Zwischenmahlzeit:
BCM-Basiskost
Mittagessen:
BCM-Basiskost
Zwischenmahlzeit:
BCM-Basiskost
Abendessen:
BCM-Basiskost (was sonst....? )

Trinken:
Weil ich mit dem Trinken auch immer etwas nachlässig bin, will ich das hier extra erwähnen. Durch die Basiskost ist ja schon mal ein Liter intus, jetzt bin ich gerade beim Tee angekommen in der Hoffnung, dass mein Hals bald wieder aufhört, weh zu tun....

Bewegung:

Leider habe ich mir irgendeinen Virus eingefangen. Heute viel Halsschmerzen und dementsprechend wenig Aktivität. Außerdem ist es draußen viiiiel zu kalt..


Gewicht:

85,3kg.
Naja... neulich war's noch weniger, aber ich habe es mir die letzten Tage vor dem Abnehmstart bewusst gut gehen lassen. Und ich bereue nichts....
 
Forum-Index » Precon BCM Diät (vorher: Vermischtes)
Gehe zu: