[Search] Suche   [Recent Topics] Neueste Themen   [Hottest Topics] Neueste Beiträge   [Members]  Mitgliederliste   [Groups] Zurück zur Startseite 
Starter Juli 2014  XML
Forum-Index » Precon BCM Diät (vorher: Vermischtes)
Autor Beitrag
ZuckerPuppe
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 21
Offline

Hallo ihr lieben.
 
Bin auch ein starter von juli. Jedoch kann ich erst nächste woche anfangen, wenn mein packet hier ist.
Nun zu mir. Bin 94 kilo schwer   und möchte auf 65 runter.
habe gestern schon einige einträge gelesen und freue mich über den intensiven austausch. Habe ein wenig angst auf die ersten zwei tage, da ich arbeiten muss und hoff dass ich dies überlebe 
 ich bin behindertenbetreuerin und fast die ganze zeit ums essen herum...
 
Flexitarier
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 2488
Offline

Hallo knützimützi,
wir hatten gerade die Diskussion BCM-Pulver und USA auf unserer geheimen facebook-Seite. Eine Teilnehmerin war vor kurzem in den Staaten und hatte mit den Riegeln keine Probleme, Pulver könnte eher schwierig sein. Aber warum möchtest Du das alles mitschleppen? Als ich 2005 das erste Mal BCM machte, war ich auch für 10 Tage in Florida unterwegs. Wir haben morgen in den Motels das kontinentale Frühstück eingenommen, mittags gab es Obst, was man entweder in den Supermärkten fertig geschnitten kaufen kann, oder an den vielen Verkaufsständen an den Straßen. Abends sind wir essen gegangen, wenn man nicht unbedingt McDo, KfC und Co nimmt, kann man in den USA lecker und BCM-konform essen. Ich hatte in der Zeit dort sogar weiter abgenommen, denn man ist ja auch viel auf den Beinen. 
Dir weiterhin viel Erfolg! 
LG Flexi
knützimützi
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 10
Offline

Hallöchen ihr Lieben,
 
hatte gestern Mittag einen Shake und Abends einen Riegel. Mir schmecken sie wirklich gut.
Heute gibt es abends die MKM, da Freunde zum Fußball gucken kommen. Da wir dann was bestellen, werde ich mir einen Salat mit Thunfisch und Essig-Öl Dressing bestellen. Da habe ich schon seit gestern Abend Lust drauf.
Obwohl ich mich ja erst wieder am Dienstag wiegen sollte, habe ich es gestern und heute trotzdem getan. Und ich freue mich tierisch. Strahle total und grinse die ganze Zeit, das ist so motivierend.
Wollte bcm jetzt erst mal bis Ende August machen, dann fliegen wir für 10 Tage nach Miami. Werde da ja wohl keine Shakes oder Riegel einführen dürfen. Werde dann aber gucken, dass ich auch wirklich nur 3x am Tag was esse und vor allem was!
Und danach gehts weiter
Dann wünsche ich euch ein bomben Wochenende mit einem Sieg für Deutschland.
Liebe Grüße
knützimützi
lioness
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 100
Offline

Hallo Buchtante,
Erdbeere hab ich noch nicht probiert - aber vielen Dank für den Tipp!
 Morgens mein Cappuccino-Shake war wieder sehr lecker und die MKM mittags herrlich. Ich hatte sooooooooo eine Lust auf gemischten Salat! Dazu gabs Rosmarinkartoffeln (mit wild wachsendem Rosmarin, den ich mir aus Italien mitgebracht und tiefgekühlt hab) plus Räucherlachs mit Zitronen-Dill-Creme. Hinterher ein paar frische Erdbeeren.
Es war schlicht, unkompliziert und ich war pappsatt - "sauguad", wie wir Bayern sagen!
Dazu hab ich noch einen Tipp....oder vielleicht kennt Ihr das ja auch: ich friere die ganze Bio-Zitrone ein und reibe sie mit der Parmesanreibe tiefgekühlt unters Müsli, Quark, Joghurt, Dipps, Fisch etc.
Das schmeckt nicht nur toll, es hat auch noch eine sehr positive Wirkung auf die Gesundheit ( googeln). Kann man sicherlich auch in die Erdbeer-Yoghurt-Creme geben, falls man noch einen Frischekick dazuhaben möchte.
Ich stell mir auch oft einen Krug mit stillem Mineralwasser bereit, in dem ein paar Bio-Zitronenscheiben schwimmen und trinke das portionsweise mit Eiswürfeln - bei derzeitigen Hitze.
Also ich bin mir ziemlich sicher, dass ich künftig morgens und mittags switchen werde mit der MKM, weil ich auch mal was Herzhaftes, Warmes essen will. Abends versuch ich ganz konsequent beim Basic zu bleiben - außer bei Auswärtsessen.
Euch allen noch einen schönen Tag von
Lioness
 
 
 
 
 
 
buchtante76
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 6
Offline

Hallo alle zusammen 
Magdalena, na klar schaffen wir das
Lioness, gestern zum Frühstück habe ich mir die Erdbeer-Basic in Quark gemacht, das war nicht wirklich lecker 
Knützimützi, ich hoffe du hast dein Frühstück genossen   und da ich festgestellt habe das es mit BCM ganz entspannt funktioniert und man ja auch eine "normale" Mahlzeit (MKM) essen darf, denk ich das du dein Ziel gut erreichen wirst.
 
Liebe Grüße
buchtante
 
lioness
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 100
Offline

Euch allen auch einen schönen Guten Morgen!
Bin gestern mit den ersten beiden Ersatzmahlzeiten mittags und abends prima klar gekommen - keinerlei Hungergefühl...echt erstaunlich. 
Heute probier ich mal morgens einen Shake und esse mittags meine Mahlzeit - abends dann mal Schoko-Basic mit Quark. Die Riegel schmecken mir leider nicht. Und als Vegetarier bleibt nur die Tomatensuppe, mal sehen.
Hab gestern noch zusätzlich 3 Tassen Teekanne-Fastentee getrunken - das war zuviel des Guten. Ich war nur am rennen und meinem Kreislauf gings gar nicht so gut. Konnte es mit der Kräuterbrühe ein wenig abfangen und heute mittags mehr salzen.
Also auf in den 2. "normalen" Tag
Ciao, Lioness
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
knützimützi
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 10
Offline

Guten Morgen ihr Lieben,
 
was für ein schöner Tag. 
Habe mir gerade mein Frühstück zubereitet und jeden Bissen genossen....
 
Magdalena05, du hast Recht. Wir schaffen das. Und wenn man auch mal in den anderen Foren schnuppert, hilft hier jeder jedem. Und das finde ich wirklich aufbauend.
Mein erstes Ziel ist es auf 109.9 kg zu kommen. Und wenn das geschafft ist, möchte ich auf das Ziel UHU hinarbeiten. Da war ich seit 2009 nicht mehr. 
 
Ich wünsche euch einen super Start in den Tag.
 
Liebe Grüße,
knützimützi
magdalena05
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 19
Offline

Ihr schafft das alle
magdalena05
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 19
Offline

Ihr schafft das alle
lioness
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 100
Offline

Guten Abend knützimützi -
da haben wir ja den gleichen Weg vor uns, was das Ausgangsgewicht angeht...und ich hab auch schon 2 x innerhalb von 10 Jahren jeweils 18 kg abgenommen und durch persönliche Schicksalsschläge alles wieder draufbekommen.
Und das mit Deiner Mama tut mir besonders leid - das kann man sowieso kaum verkraften, wenn sowas passiert. Hut ab, wenn Du es jetzt nochmals probierst!
Ich kenn auch das Gefühl, wie es ist, sich nach dem Duschen nicht mal mehr selber im Spiegel anschaun zu wollen....vom sexy-fühlen noch nicht mal gesprochen.
Aber: der erste Schritt ist der wichtigste und den haben wir bereits gemacht - in eine neue Richtung. Wir belohnen uns ab jetzt dafür, dass es uns gibt.
Irgendwie werden wir die Kurve kriegen und uns mehr und mehr drauf freuen endlich mal wieder in einen Laden gehen zu können und einfach alles anprobieren zu können, was uns gefällt (gibts ja leider nur bis max. Gr. 42).
In den letzten Jahren hatte ich noch nicht mal mehr Lust, einen Laden zu betreten - dabei bin ich in der Branche tätig! Ich habe bestellt und auch da den Großteil frustiert wieder zurückgeschickt. Schon alleine das Gefühl vorm Spiegel in der Umkleidekabine...und dann weiß man eigentlich schon vorher, dass alle Teile an einem nur furchtbar aussehen. Oder man kommt zwar rein, aber nicht wieder raus. Und dann gibt es da noch diese "da-pass-ich-dann- hoffentlich-bald-mal-rein"-Käufe, die nach Jahren im Schrank vor sich hindümpeln und einen täglich an das mangelnde Durchhaltevermögen erinnern. Es ist wie eine Rampe, auf der man lagsam nach unten rutscht. Kennt Ihr das auch?
Keine Röcke mehr, keine Kleider...ich lauf seit Jahren nur noch in Jerseyhosen rum, die ich mir schneidern lasse. Sieht zwar besser aus als die üblichen Omahosen in großen Größen, doch ich hab einfach keine Lust mehr auf Gummizug in der Taille!
Und ich lechze nach Highheels...wenigstens einem Paar!!!! Und dann ein tolles Kleid dazu - ohne mir vorzukommen wie ein Champignon.
In diesem Sinne einen schönen Abend an Euch. Fortsetzung folgt.
Lioness
knützimützi
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 10
Offline

Hallöchen,
ich bin wirklich sehr verblüfft, dass ich ohne Probleme locker 2,5 l am Tag trinken kann. Die Startshakes machten aber auch ziemlich durstig. 
Ab Morgen früh darf ich endlich auf die normalen Shakes umsteigen. Die Startdrinks habe ich nur schlecht runter bekommen. Aber die zwei Tage sind Gott sei Dank vorbei.
Vielleicht noch mal mehr zu mir:
Ich bin 32 Jahre alt, 170 cm groß und wog Dienstag 117,4 kg. Ich habe also einen laaaaaaangen Weg vor mir. Aber die Kilos sind ja auch nicht über Nacht gekommen, da gehen sie auch schlecht sofort weg.
Ich habe letztes Jahr im Juni schon einmal mit bcm angefangen, dass hat auch wunderbar geklappt, bis meine Mama im August plötzlich gestorben ist, das hat mich richtig aus der Bahn geworfen. Das war auch 2 Monate vor unserer standesamtlichen Trauung. Wir haben geheiratet, was sich auch als richtige Entscheidung herausgestellt hat. 
Nun will ich es noch einmal packen und mein Gewicht bis zur kirchlichen Trauung im August nächsten Jahres gerne reduzieren. Ich bin über jedes Kilo weniger sehr glücklich. Vor allem möchte ich es aber für meine Gesundheit tun. Da wir auch noch Kinder möchten, wäre jedes Kilo weniger auch eine große Erleichterung. Dieses Mal möchte ich es endlich schaffen, um mich wieder wohl in meiner Haut zu fühlen. Um mich in meinem Körper wieder sexy zu fühlen und um mich wieder selbst lieben zu können.
magdalena05
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 19
Offline

Huhu,
 
ich geselle mich auch mal zu Euch.
 
Ich starte morgen auch nochmal neu, diverse Gründe warum ich abgebrochen hatte.
 
Ich war heute beim Berater und bin top motiviert.
Also wir schaffen das!
 
Berichte mal morgen wie es läuft.
buchtante76
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 6
Offline

Hallo Parsley,
 
das mit dem wiegen, das kenne ich nur zu gut. Das habe ich vorher auch
immer gemacht. Mittlerweile habe ich mir das aber abgewöhnt, denn die Schwankungen sind manchmal echt enorm gewesen.   Aber die Veruchung ist ab und an recht groß.
 
Liebe Grüße 
buchtante
Parsley
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 6
Offline

Hallo Lioness und alle anderen,
das Trinken ist für mich auch immer eine Herausforderung, aber der Stoffwechsel funktioniert anscheinend nur mit Wasser richtig, sozusagen der Treibstoff (im wahrsten Sinne) - wenn ich nicht genug trinke, dann nehme ich auch nicht ab. Das "wieder weg bringen" kann ich dann auch schon fast als Sport ansehen .
Aber ich fühle mich jetz nach ca. 3 Wochen sehr gut und bin enegetisch sehr gut aufgelegt - körperlich wie geistig. Leider stelle ich mich noch täglich auf die Waage - ich hoffe, dass ich das noch ablegen kann. Ich habe noch einige Kilos abzulegen und aus früheren Abnehmerfahrungen weiß ich, dass ein gelegentlicher Stillstand frustrierend sein kann. Aber allein, dass die Energie zunimmt, während das Gewicht abnimmt, ist ein tolles Gefühl.
Gruss an alle!
 
buchtante76
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 6
Offline

Hallo Lioness,
mit dem trinken hatte ich auch vorher schon keine Probleme. Ich hab meine 2 Liter meistens vormittags schon. 
Das Klo brauch ich daher auch immer in meiner Nähe. Allerdings an den beiden Starttagen musste ich noch öfter aufs Klo.
Vermutlich werde ich auch Montag oder Dienstag die Kurve aktualisieren. Bzw.
nächste Woche erst einmal beginnen.
Ich wünsche dir einen schönen Abend.
 
Liebe Grüße
buchtante
 
Forum-Index » Precon BCM Diät (vorher: Vermischtes)
Gehe zu: