[Search] Suche   [Recent Topics] Neueste Themen   [Hottest Topics] Neueste Beiträge   [Members]  Mitgliederliste   [Groups] Zurück zur Startseite 
Mein Tagebuch  XML
Forum-Index » Precon BCM Diät (vorher: Vermischtes)
Autor Beitrag
gwenhwyfar
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 208
Offline

Hi Flexi,
vielleicht hast du recht, ich sollte mir das am Montag nicht antun - vor allem esse ich Sonntags eigentlich immer meine MKM abends, weil das so ein kleines Ritual von mir und meinem Mann ist, das WE ausklingen zu lassen... Ich hab gerade überlegt ob ich einfach das Gewicht von heute nehmen soll und nächste Woche am Freitag wiegen - ich mein unterm Strich ist es ja völlig egal, weil über die Zeit gleicht sich das aus, aber vielleicht fällts mir so leichter mich auch mal nicht zu wiegen.
Ich habs dir ja schon geschrieben, ich stell mir diese Umstellung nach einem Jahr Pamps wirklich schwierig vor.
Weiß nicht ob das vom Medium Forum/Facebook kommt, aber ich hab so ein bisschen das Gefühl, dass du dich fürs Kalorienzählen rechtfertigst. Da ist doch nichts schlimmes dabei - im Gegenteil ich finde es bewundernswert wie du an dir arbeitest.
Mit dem Shake ist es einfach, weil da ist festgelegt wieviel in Ordnung ist und man schlägt sich nur mit einer Mahlzeit rum. Wenn das wegfällt, bleibt glaub ich viel Unsicherheit übrig - was bleibt einem dann schon viel übrig als sich selber irgend eine Möglichkeit zu suchen, die richtige Portionsgröße rauszufinden. Und Kalorienzählen hilft da sicherlich  .
LG Gwen
Flexitarier
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 2488
Offline

Moinsen,
Gwen, ich habe mich immer samstags gewogen. Am Wochenende nimmt man leicht mal etwas zu: nicht der gewohnte Tagesablauf, weniger Bewegung, Feiern und andere Einladungen. Den Stress habe ich mir nicht gemacht. Ich bin zwar auch samstags gestartet, ich hätte aber trotzdem auf samstags umgestellt.
Und jetzt bin ich der Kontrollfreak, Täglichwieger und Kalorienzähler. Ich brauch das im Moment, damit ich genug esse . Ich habe kein gesundes Gefühl für Sättigung, nach "ich habe noch Hunger" kommt "Fresskoma". Habe mit meiner Ärztin drüber gesprochen, sie meint, das ist bei vielen so. Sie meint, dass dann der Verstand einspringen muss, sprich Kalorien zählen, bis man die Mengen verinnerlicht hat.
Daumendrück für morgen früh!
LG Flexi
gwenhwyfar
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 208
Offline

Moin,
war ja klar - am letzten Tag ohne Waage werde ich schwach.
Jetzt hat das Ding auch noch eine Abnahme von 800g angezeigt. Was ich im Hinblick darauf, dass ich letzte Woche 2x 2MKM hatte erstaunlich finde, aber die Erfahrung sagt, dass es am Montag meistens ein bisschen mehr im Vergleich zum Sonntag ist das bedeutet morgen früh Frust - gaaaaah mir ist doch nicht  mehr zu helfen...
Naja, neue Woche neues Glück und das Ding wandert morgen früh wieder nach oben und ich geh jetzt erst mal zum Zumba!
LG Gwen
 
gwenhwyfar
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 208
Offline

Hi zusammen,
ich meld mich auch mal wieder. Ich habe letzte Woche eine Schulung gehalten und da kann ich schlecht ins Forum und ein wenig tippen. Nicht das ihr denkt ich surfe während der Arbeitszeit die ganze Zeit - aber während andere Rauchen, geh ich halt kurz ins Forum und betreibe "entspannungs-lesen und schreiben". Statt mir die Schoki reinzupfeifen.
Traumfrau das freut mich, dass so viel runter gegangen ist . Wünsch dir viel Spaß beim einkaufen.
Ich hab übrigens vor einer Weile angefangen beim Walken immer wieder ein Stück zu Joggen (nach Ekas tollem Plan danke nochmal) und gestern bin ich zum ersten mal meine Runde ohne Stöcke gelaufen und hab es fast ganz Joggenderweise geschafft.
Hat mich nicht mal besonders gestört, dass ich in einen Schauer gekommen bin, obwohl ich ja sonst immer aus Zucker bin. Hab mich dann mit einer schönen heißen Badewanne belohnt.
Die Waage ist nach wie vor oben und ich hab es bisher geschafft mich nicht draufzustellen - wobei ich feststelle, dass ich nervös bin und je näher der Montags-Wiegetermin rückt das Bedürfnis habe mich zu wiegen, weil ich quasi gerne gewarnt sein möchte, was mich am Montag erwartet... bin ich jetzt etwa "wiegesüchtig"??? 
Die Woche lief leider essenstechnisch nicht soo gut. 2x bin ich eingeknickt und hatte 2MKM, aber eine Schulung halten ist extrem fordernd und dann hatte ich Abends einfach keine Kraft mehr... Aber ich bin immerhin meiner eisernen Regel nichts zwischen rein essen treu geblieben und hab viel Sport gemacht, wird schon nicht so schlimm sein.
Wünsche euch einen schönen Tag
LG Gwen
Traumfrau
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 175
Offline

hallo Gwen, danke für das Daumendrücken, es hat geholfen. Ich glaube, ich bin "über den Berg". Es war echt schlimm mit dem Heißhunger, jetzt ist es wieder besser. (Dank dem Forum und der BCM-Kräuter)
Heute beim Wiegen habe ich mich sehr gefreut, es waren tatsächlich 1,4 kg weniger als letzte Woche. Damit hatte ich gar nicht gerechnet. So sind nach dem Start am 2. Januar genau 16 kg weg. 
Das motiviert natürlich unheimlich. Am Samstag werde ich wieder neue Hosen kaufen gehen müssen, Größe 44 schlottert schrecklich. Ich sehe aus, als würde ich "die Klamotten meiner großen Schwester" zum Spazierengehen ausführen.
Viele Grüße von Traumfrau
 
 
gwenhwyfar
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 208
Offline

Hallo ihr Lieben,
ich kann es nur nochmal unterstreichen, dieses Forum und ihr helft mir so sehr weiter. Danke euch allen, für die hilfreichen Worte.
Anne, ja du hast recht, ich mein schon mit den 12kg die ich bisher geschafft habe, merke ich die gestiegene Lebensqualität.
Allein dass ich mich morgens nicht mehr in meine Klamotten reinquetschen muss und hoffen, dass der Knopf an der Hose nicht wegspringt, ist es wert dran zu bleiben.
Traumfrau, du hast absolut recht, das ist das Schlimme. Ich weiß dass ich mich mit dieser blöden Waage nur wahnsinnig mache, aber heute morgen wollte ich dran vorbei gehen und schwupps stand ich drauf...  - wahrscheinlich wäre der Keller echt ein passender Ort, da muss ich erst 4 Stockwerke die Treppe runter und dann wieder hoch. Ich werde sie am WE vielleicht mal in einen Schrank räumen. Das ist schon mehr Aufwand, als wenn sie mich im Bad frei zugänglich angrinst.
Auch toll oder, ich hab kein Problem wenn kiloweise Schokolade überall in der Wohnung verteilt ist, aber wenn ich ne Waage sehe, zieht sie mich magisch an.
Super, dass du im Urlaub und über Ostern dein Gewicht halten konntest . Mir ging es nach dem letzten Urlaub so, dass es echt hart war, wieder ins Programm einzusteigen. Ich hab mir einen Starter Shake bestellt und den stelle ich mir dann bedrohlich in die Küche und irgendwie hilft mir das, weil lieber normales BCM 2x als zwei Tage lang das Zeug...
Ich drück dir jedenfalls auch die Daumen, dass du wieder gut ins Programm findest und es dir nicht mehr so schwer fällt.
Liebe Grüße
Gwen
Traumfrau
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 175
Offline

hallo Gwen, ich habe Dir ja schon mal geschrieben, wie meine Laune bergauf oder bergab ging, je nach dem was die Waage am Morgen so angezeigt hat!
Seit ich BCM nehme, wiege ich mich nur noch am Donnerstag und es geht mir besser damit. Sei nett zu Dir und bringe die Waage in den Keller, dort ist sie gut aufgehoben. Einmal in der Woche kannst Du sie hochholen, benutzen und wieder wegbringen. Du wirst merken, es wird Dir besser gehen. Du hast eine Woche Zeit, "kleine Sünden" auszugleichen und das Wiegen ist eher spannend als stressig... Ich drücke Dir die Daumen, Du schaffst es.
Ich habe nach meiner Urlaubswoche und dem Osterfest Schwierigkeiten gehabt, wieder ins Programm zu kommen. Im Urlaub gab es 2 MKM und 1x BCM, das klappte gut. Aber danach hatte ich ständig Heißhunger auf leckere Dinge (bei einer MKM) und habe mit Süßigkeiten ausgeglichen. (WIE BLÖD) Zum Glück habe ich viel Sport gemacht, so dass ich heute morgen trotzdem 100 g weniger hatte als vor zwei Wochen. Aber in den letzten Tagen ist es mir nicht leichtgefallen, mit meinem Mann am Tisch zu sitzen und zu sehen, was er ißt. Ich hoffe, es geht nun wieder bergauf.     
Ich wünsche Dir und Allen einen schönen Abend, viele Grüße von Traumfrau
hanna14
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 535
Offline

Liebe Gwen,
sei dir einfach darüber im Klaren, was du mit deiner Abnahme erreichen kannst und willst. Du wirst dich zweifellos verändern und deine Mitmenschen finden das nicht immer wirklich gut. Aber du wirst dich auch befreien, nicht nur vom unnötigen Körpergewicht. Der Weg ist schwer und lang, aber es lohnt sich!
Anne
gwenhwyfar
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 208
Offline

Hallo ihr Lieben
Eka, vielen Dank für deine lieben und aufmunternden Worte - wie du auch schon geschrieben hast, finde ich dieses Forum (oder besser gesagt euch) so klasse. Es beruhigt einfach unheimlich, wenn ich das von dir lese, dass es dann schon irgendwann weiter abwärts gehen wird, wenn ich nur einfach dran bleibe. Ich find es jedenfalls super, dass du so viel abgenommen hast
Ich hab gestern dann den ganzen Tag an meinem Tee genuckelt (insgesamt 4l) und war walken und heute morgen waren es dann natürlich wieder 500g weniger... Mein Mann hat mir schon angedroht die Waage wegzuwerfen,  wenn sie so meine Laune bestimmt. Vielleicht sollte ich sie wie Flexi auf den Schrank stellen. Mich jeden Tag zu wiegen ist ja auch wieder nur eine blöde Angewohnheit die ich da habe (die ich zudem eigentlich ablehne).
Susi du sagst es, der Speck muss weg und wir werden dass schon irgendwie schaffen - bin heute wieder ganz postitiv gestimmt, mal schauen ob ich es bis Montag ohne weiteres wiegen schaffe.
Wünsche euch allen einen schönen Tag
LG Gwen
 
Susi_24
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 111
Offline

Hallo Gwen,
ich verstehe es zu gut, dass du einen "Hänger" hast. Den hatte ich auch die letzten 3 Wochen. Das 2:1 Prinzip fiel mir zunehmend schwerer. Manchmal habe ich deshalb auch 2 MKM gegessen. Oder anstelle von der 2. BCM Mahlzeit Chips...weil ich da einfach so sehr Heißhunger drauf hatte. Schon ziemlich ärgerlich. Aber irgendwie ging es nicht anders.
Nun habe ich mir wieder ganz fest vorgenommen mein Ziel nicht aus den Augen zu verlieren....10 kg bis zum Urlaub.Das hilft mir total. Vielleicht hast du ja auch so ein Ziel, was dir einen richtigen Ehrgeiz-Schub verpasst?
Nicht aufgeben, er Speck muss weg. Also dran bleiben
LG Susi
Eka
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 494
Offline

Liebe Gwen,
lass Dich nicht panisch machen: es gibt Glückliche, bei denen das gewicht in einer schönen stetigen Linie nach unten geht und es gibt die weniger Glücklichen, die lange bei einer Zahl herumdümpeln und bei denen es erst dann abwärts geht.
Ich habe in den letzten Jahren xmal mit BCM angefangen und wollte immer ein UHU werden - jedesmal war bei 102 kg Schluss, auf denen ich hängen geblieben bin. Und dann bin ich nicht drangeblieben sondern hatte den fiesen Gedanken "Jetzt ist eh alles egal..." Letztes Jahr habe ich auch einen Monat länger gebraucht als geplant um endlich UHU zu werden. Mir hat das Forum viel mehr geholfen als ich es vorher jemals gedacht hätte. So und nun hüpfe ich von Plateau zu Plateau, weiß auch, daß meine MKM nicht immer optimal ist und habe trotzdem 27 kg abgenommen. Also... auch Du wirst nicht schlagartig zunehmen sondern vielleicht einfach nur länger für Deinen Weg brauchen, der Dir evtl. mit Deiner nicht ganz optimalen MKM einfach "erträglicher" ist.
Ich habe mich übrigens für das UHU -Ergebnis mit einer Knabberfisch-Pediküre belohnt, wollte ich schon immer mal machen und es war auch prima. Der nächste Besuch bei den Knabberfischen steht bei U 80 an (bis dahin wird die Blase verheilt sein...).
VG
Eka
gwenhwyfar
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 208
Offline

Hi ihr Lieben,
Flexi, haha das find ich gut mit dem Automaten... gut das es hier so was nicht gibt... da würde ich ja schon allein wegen der Tatsache dass es bei 42 was umsonst gibt nicht mehr von los kommen .
Irgendwie hänge ich zur Zeit allerdings durch . Weiß nicht ob mir die Zunahme von letzter Woche noch im Magen liegt (und dass ich nur 700g davon wieder runter hab), oder was los ist.
Die drei Mahlzeiten mit 2x Pamps/Riegel/Suppe halte ich zwar ein und zwischendrin gibt es ausser Tee und schwarzem Kaffe nichts, aber meine MKM ist gerade nicht besonders BCM konform. Und irgendwie schiebe ich die letzten Tage total Panik, dass jetzt mein Gewicht sofort nach oben schnellt und ich innerhalb von kürzester Zeit noch mehr wiege als vorher.
Ich weiß das ist Quatsch, wahrscheinlich hab ich nur einen Punkt erreicht bei dem mein Körper an Reserven ran muss, die er eigentlich nicht abbauen möchte und deshalb Borsti als seine persönliche Waffe losschickt.
Da hilft wohl nur dranbleiben... ich hab Borsti (musste ja wieder auf die Waage und da wars im vergleich zum Montag ein Plus von 300g...) heute morgen schon den Starter Shake der noch im Schrank steht angedroht, wenn es nächsten Montag kein Minus gibt.
Wünsche euch trotzdem einen schönen Tag
LG Gwen
Flexitarier
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 2488
Offline

Hi Gwen, 
mein "Schwiegersohn" erzählte, dass in der math. Fakultät der Naschi-Automat so programmiert war, dass man bei Eingabe der Zahl 42 ein Schokoriegel kostenlos bekam...
Einmal pro Woche fahre ich per Auto zum Einkauf, aber ansonsten versuche ich die übrigen Touren per Rad zu machen. Auf unserer Urlaubsinsel wird das Auto fast nie bewegt, außer, wir müssen einen Nachzügler von der Fähre holen. Getränke werden aus Deutschalnd mitgenommen, alles andere wird mit dem Fahrrad erledigt.
Ich habe eben gerade Karotten und Äpfel geraspelt, dazu gibt es restlichen Kartoffelgratin und Hackmuffins (ich hatte mal wieder zu viel gemacht). Danach gehts in den Garten
LG Flexi
gwenhwyfar
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 208
Offline

Huhu,
hihi Flexi, genial ... langsam mutiert das zum Nachthemd.
Ja, ich versuche auch Bewegung in meinen Alltag einzubauen, soweit möglich. Dafür habe ich mir ja auch mein tolles neues Rad gekauft und ich hab zwei große Satteltaschen und einen Rucksack, da kriegt man auch mal einen Osterkauf unter. 
Zum Getränke holen schicke ich meinen Mann mit dem Auto. Wir wohnen im dritten Stock ohne Aufzug und Bewegung hin oder her, ich weigere mich zwei Kästen Wasser aus der Tiefgarage (also 4 Stockwerke) hochzutragen .
Die Rudermaschine hat jetzt glaub ich Sommerpause, wenns nicht gerade Mistgabeln hagelt, geh ich auch bei schlechtem Wetter lieber laufen.
Ich hatte am Freitag ja noch einen Anfall und hab Pralinen gemacht. Ich hatte nämlich für Weihnachten ungefähr 1kg Schokolade gekauft und dann keine Zeit sie zu verarbeiten und hab mir noch gedacht, naja dann machst du Kuchen draus. Dann hab ich mit BCM angefangen und es gibt schon seit drei Monaten am Wochenende keinen Kuchen mehr...
Mein Mann war zwei Tage nicht da, also hab ich losgelegt und ich bin echt überrascht. Ich hab die ganze Schokolade verarbeitet und kein einziges Mal genascht. Erst bei der MKM hab ich mir von jeder Sorte eine gegönnt zum testen ob sie auch gut geworden sind .
Dann hab ich am Samstag noch Muffins gebacken für die Family und auch keinen Teig genascht und auch nicht einen fertigen, wie sonst immer probiert, ob sie auch wirklich gut sind. Ich erstaune mich gerade immer wieder selber.
Gestern lief es für das große Fressen zu Ostern bei meiner Familie relativ gut. Wir waren zum Osterfrühstück da (um 5 Uhr in der Osternacht - das hieß viertel vor vier aufstehen *ächz*) und da hab ich mich an den Osterbrunch Vorschlag von BCM gehalten.
Mittags hat meine Mum dann extra meine Lieblings Spaghetti Bolognese gemacht und da hab ich auch nur eine kleine Portion gegessen, dafür ganz viel Salat und zum Nachtisch einen meiner Muffins (Mit Buttermilch statt Butter gemacht, aber verratet es nicht meiner Familie ) und abens gabs zu Hause BCM-Curry-Suppe.
Die Schokoeier waren auch überschaubar. Ich hab sie tatsächlich gezählt - 5 Stück!! - vor einem Jahr hätte ich die unkontrolliert in mich reingestopft und nur gemerkt, dass das Nest irgendwann leer ist... von dem her bin ich zufrieden.
Nachher sind wir noch bei meinem Bruder und seiner Familie, mal schauen wie das läuft... 
Wünsche euch noch einen schönen Restfeiertag
LG Gwen
Flexitarier
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 2488
Offline

Moinsen,
ich finde Fitnesstudios ganz furchtbar, allein schon der Geruch! Ich versuche mich immer an der frischen Luft zu bewegen, das hat dann doppelten Effekt, Abhärtung und Kalorienverbrauch! 12 Tage noch bis zur Freibadsaison!!!!
Schlimmer finde ich noch, wenn Leute mit dem Auto 600m zum Bäcker fahren nachdem sie vorher 5km gejoggt sind. Ich versuche immer, die Bewegung mit in meinen Alltag zu integrieren, geht natürlich nicht immer, ich kann auf dem Fahrrad keine 12 Flaschen Mineralwasser + Katzenstreu transportieren!
Gwen, der Crosstrainer hat mich seit Wochen nicht gesehen, zum Glück wird er regelmäßig durch meinen Mann und meinen großen Sohn bewegt, ansonsten würde er ganz schön einstauben! Ich kann das mit der Rudermaschine gut verstehen.
Übrigens musste ich gestern an Dich denken, mein Mann hat zur Entspannung Douglas Adams hervor geholt, ich sag nur: 42!
LG Flexi
P.S. Mein Haus ist noch nicht ganz fertig, das mache ich erst heute Abend nachd dem Backmarathon, vorher lohnen sich die Fußböden nicht!
 
Forum-Index » Precon BCM Diät (vorher: Vermischtes)
Gehe zu: