[Search] Suche   [Recent Topics] Neueste Themen   [Hottest Topics] Neueste Beiträge   [Members]  Mitgliederliste   [Groups] Zurück zur Startseite 
Persönliches Abnehmtagebuch  XML
Forum-Index » Precon BCM Diät (vorher: Vermischtes)
Autor Beitrag
Stern1973
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 53
Offline

Guten Morgen Rapunzel 1974,
ich wünsche Dir viel Erfolg.
liebe Grüße 
Stern1973
Rapunzel1974
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 17
Offline

Hallo,
 
Wenn ich hier so die tollen abnehmerfolge lese, dann werde ich richtig neidisch, aber ich freue mich natuerlich auch riesig fuer euch, denn man sieht, das es mit bcm gut klappt!!! Ich  habe also morgen meinen 5.ten tag vor mir. Mit bcm habe ich vor ein paar jahrenschon einmal bisserl abgenommen, allerdings mein wunschgewicht doch nie erreicht. Denke, ich war auch damals schon nicht konsequent genug.....
Gestern, also an meinem 4.ten tag habe ich leider schon das erste mal gesuendigt..... muss mir das hier einfach mal von der seele schreiben und hoffe, das ich in zukunft wieder besser der versuchung standhalten kann!
Lg rapunzel1974
Stern1973
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 53
Offline

Hallo Babs, 
danke für deinen Rat.
3 mal die Woche esse ich außerhalb und  koche  für die Familie vor . Habe auch schon Rezepte ausprobiert, aber meistens koche ich die gewohnten Rezepte. 
Außerhalb esse  ich in der Regel Salat  mit Pute oder Scharfkäse und eine Scheibe Brot dazu. Morgens gibt es ein Shake und abends einen Riegel oder ein Shake. Die Suppen schmecken mir nicht so gut. Meine Trinkmenge beträgt zwischen 1,5 bis 2 Liter . Manchesmal kommt mir das Wasser zu den Ohren raus. Zum Trinken muss ich mich echt zwingen. Am Wochenende nehme  ich meistens meine mkm zum Frühstück ein. Wir frühstücken aber erst so gegen 11:00 Uhr . Dann am Nachmittag ein Shake und am Abend ein Riegel.
Ich werde mal versuchen ,während der Woche , für meine Tochter und mich , von der Rezeptbank zu kochen. Vielleicht macht mich das länger satt. Der Salat mit Pute hält nicht so lange an. Ich traue nicht mehr als eine Scheibe Brot zu essen. Das ist vielleicht auch zu wenig. 
Am 10 . 06. fahren wir für eine Woche in Steiermark. Danach werde ich es mal ausprobieren. Guter Tipp!.
Wünsche Dir einen schönen Sonntag.
Liebe Grüße 
Stern1973
 
Babs-1
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 192
Offline

Hallo liebe Stern!
Schön von Dir zu hören!!!
Was ich anders mache... schwer zu sagen...
Ich bin einfach sehr konsequent. Auch am Wochenende.
Zum Frühstück gibt es bei mir täglich Cappuccino- oder Vanillepulver in Magerjoghurt, mein Mittagessen gibt es dann mit der Familie. Eine Mahlzeit aus den BCM-Rezepten, da kann ich am wenigsten falsch machen, denn ich habe die Erfahrung gemacht, dass man sich doch öfter vertut, wenn man selbst Kalorien abschätzt.
Meine MKM hat meist zwischen 550 und 650 Kalorien, und danach esse ich (das ist schon fast ein Ritual) IMMER noch ein oder zwei Eis (Flutschfinger, 50 Kalorien pro Stück, je nachdem, wieviele Kalorien die MKM hatte). Manchmal gibt es sogar noch ein Wassereis (16 kcal / Stück) dazu.
So habe ich keine großen Gelüste mehr und kann entspannt die nächsten 4 Stunden bis zum Abendessen durchhalten. Da gibt es dann einen Riegel. Schokolade, dann ist auch mein Schoki-Hunger besänftigt!
Wenn ich unterwegs bin, dann gibt es den Riegel bereits mittags und ich koche abends. Das geht auch sehr gut. Mit dem Trinken hab' ich es nicht mehr ganz so, aber das ist auch sehr (!!!) wichtig! Wenn ich mindestens 3 Liter am Tag trinke, nehme ich gut ab.
Vielleicht sind es die BCM-Rezepte, die es mir so einfach machen?
Ich plane einmal wöchentlich (meist Donnerstags) das Essen für die nächsten 7 Tage, schaue also die BCM-Rezepte (nun auch hier auf dieser Seite, die sind auch sehr (!!!) lecker!) durch und suche mir aus, worauf ich Lust habe. Dann schreibe ich die Einkaufsliste und der Wocheneinkauf reicht dann bis zum nächsten Donnerstag. So muss ich unter der Woche nur meine Rezepte für die Woche zur Hand nehmen und das kochen, was mich gerade am meisten anlacht...
Ich habe sehr viel Tiefkühl-Gemüse zuhause, so kann ich aus dem vollen schöpfen und laufe nicht Gefahr, dass mir zu viel schlecht wird. Und für die Resteverwertung schaue ich dann regelmäßig auf die Seite
https://www.zugutfuerdietonne.de
Da gibt es viele tolle Rezepte (leider nur ohne Nährwertangaben...), mit denen man übriges Obst und Gemüse verkochen kann. Ich rechne mir die Kalorien in solchen Fällen auf
http://www.fettrechner.de/kalorientabelle/
aus. Da kann man sämtliche Lebensmittel eines Menus eingeben und bekommt dann am Ende die Gesamtkalorien ausgerechnet. Eine wirklich tolle Seite!
Was kochst Du denn als MKM? Isst Du Deine MKM eher morgens oder abends?
Ich für meinen Teil finde es abends besser, denn morgens würde ich persönlich dazu neigen, immer wieder dasselbe zu essen (weil morgens faul... ), und das wäre mir zu einseitig... Und abends kann ich das Essen viel mehr genießen und die vielen tollen Rezepte ausprobieren! Auf jeden Fall wird auch bei der nächsten Bestellung das neue BCM-Kochbuch meines! Weil ich festgestellt habe, dass es zwar viele Rezepte mit weniger Kalorien gibt, aber mich halten nur die von BCM lange genug satt, weil sie so schön ausgewogen sind.
Für mich ist die Zeit gerade eher etwas positives. Das läuft "so nebenher", und wenn ich daran denke, dass ich in einigen Wochen, wenn ich meine 55kg Wunschgewicht erreicht haben werde, wieder dreimal täglich überlegen muss, was ich denn zu essen mache, dann stört mich das schon fast ein wenig. Im Moment ist es so herrlich unkompliziert...
Sport mache ich übrigens gar keinen. Durch meine Schilddrüse vorher und den Eisenmangel jetzt war/bin ich ständig schlapp, deshalb kann ich mich so gar nicht aufraffen. Aber wenn die Eisentabletten endlich Wirkung zeigen, habe ich schon vor, mich viel zu bewegen. Und der Sommer kommt ja hoffentlich auch noch....
Ich hoffe wirklich, dass ich Dir irgendwie helfen oder Dich motivieren kann!
Vielleicht hast Du die "falschen" Produkte? Kämst mit z.B. Suppe statt Shake besser zurecht?? Oder mit Riegeln??? Oder es liegt wirklich an der MKM? Oder am Trinken???
Vielleicht finden wir ja gemeinsam heraus, woran es hängt....
Liebe Grüße
und viel Erfolg!!! Damit Du endlich neue Motivation hast!!
Babs
Stern1973
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 53
Offline

Hallo Babs ,
melde mich zurück. Habe die ganze Zeit die Einträge verfolgt. Ich tue mir immer noch etwa schwer. Habe erst 8 kg abgenommen. Seit unserem Skiurlaub ( Ostern) komme ich nicht mehr ins Programm. Ein paar Tage geht es gut und dann verfalle ich wiederum ins alte Muster. So halte ich dann das abgenommene Gewicht, aber mehr passiert dann auch nicht.
Echt klasse , soviel hast Du abgenommen. Noch zehn Kilo, dann bist Du Super dünn.  Ich bin 1,70 groß . Mein Ziel wären 68 kg. Momentan habe ich noch 81 kg. Angefangen bei 90 kg .
Wie kannst du so gut durchhalten ? Du hast auch immer in der Woche 1 kg abgenommen. Das klappt bei mir selten. Ich mache sicher irgendetwas falsch.  Sport steht auch auf meinem Programm.
Hat Du ein Tipp für mich?
Liebe Grüsse
Stern1973
 
 
Babs-1
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 192
Offline

HURRRAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!!!!!!
Ich habe es nun endlich geschafft, die Kartons mit Kleidern von früher, die ich für schlankere Zeiten im Keller deponiert hatte, mal durchzuprobieren...
Und was soll ich sagen?????......
ICH HABE ENDLICH WIEDER EINE KLEIDERGRÖßE ERREICHT,
BEI DER ALLES, WAS ICH ANZIEHE, WIEDER GUT AUSSIEHT!!!!!!!!!!
Mann, ist das ein tolles Gefühl!!!!!!!!!!
Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass es mir so leicht fallen würde, da wieder hin zu kommen! Und vor allem war ich mir fast sicher, dass dieses Mal bei meiner Abnahme Fettschürzen, Falten und Dellen zurückbleiben würden, und das ist überhaupt nicht der Fall! Sogar die gehasste Orangenhaut ist besser geworden, so dass ich mich sogar trauen kann, im Sommer (wenn er denn endlich kommt!) ohne Strumpfhose im Mini durch die Gegend zu laufen!!!!
Jetzt bin ich motiviert!!! Auf auf zum Friseur!!
Ein neues, schlankes Leben wartet!!!!!!!
Ich bin einfach nur begeistert!!!! Dabei bin ich noch gar nicht am Ziel.
Es sind noch fast 10kg bis dahin... Aber mit BCM geht das irgendwie "so nebenher", dass es mir gar nicht so vorkommt, als wäre ich nun schon 4,5 Monate dabei...
Einfach nur WOW!!!
Babs-1
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 192
Offline

@benkenobi
Ich habe sehr stark geschwitzt, bevor meine Schilddrüsen-Fehlfunktion entdeckt wurde. Wenn ich das Kind im MaxiCosi ein Stockwerk hinaufgetragen hatte, war ich schweißüberströmt. Dabei schwitze ich normalerweise gar nicht.
Das lag lt. Ärztin an der Unterfunktion und dass alles so anstrengend für mich war...
Nachdem ich dann meine Schilddrüsenhormone bekommen habe, war das weg.
Und jetzt scheint auch meine Schilddrüse wieder normal zu arbeiten. Was für mich ein riesiges Geschenk ist, denn erst jetzt merke ich, wie mies es mir die letzten 3-4 Jahre wirklich ging..
Ich wünsche Dir auch, dass sich alles wieder normalisiert!
Und wenn nicht, eine supergute medikamentöse Einstellung, so dass Du nichts von Deiner Fehlfunktion merken musst!
Ganz liebe Grüße
Babs

Babs-1
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 192
Offline

Hallo liebe El68ke!
Ich freu' mich sehr mit Dir, dass Du Dein Ziel nun erreicht hast!!!!!!
DAS sind ja tolle Neuigkeiten!!!!
Bei mir läuft es auch gut. Ich habe nun 19,8kg weg, freue mich schon darauf, die 20-kg-Marke zu feiern!!! Und es ist sooo toll, wenn einem Sachen von früher plötzlich wieder passen!! Wenn ich mein Wunschgewicht erreicht habe, werde ich mich schön neu einkleiden *hihi*....
Noch möchte ich gerne weitere 10kg abnehmen. Aber mal sehen, momentan fühle ich mich auch schon wohl und ich habe das Gefühl, seit der Schwangerschaft hat sich mein Körper verändert. Ich sehe mit mehr Gewicht nun irgendwie schlanker aus als früher... Früher war ich mit 65,5kg schon ein wenig pummelig, jetzt bin ich schon schlank. Vielleicht habe ich einfach durch das viele Kind-Herumtragen mehr Muskeln???
Auf jeden Fall wünsche ich Dir gaaaanz viel Erfolg beim Halten und viel Spaß mit einem schönen neuen schlanken Leben!!!
Ganz liebe Grüße
Babs
el68ke
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 52
Offline

Hallo Babs,
ich wünsche Dir noch viel Erfolg für Deine weitere Abnahme. Aber Du schaffst das locker.
Ich habe jetzt mein Ziel erreicht, werde mich aber immer noch im Forum tummeln.
Alles Liebe
Elke
benkenobi
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 35
Offline

@Babs-1
Darf ich bzgl. der Schilddrüsen-Überfunktion kurz fragen, bist/warst du auch eine starke Schwitzerin? Wenn ja, hast du Tipps, was man dagegen machen kann?
Babs-1
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 192
Offline

Liebe El68ke, hallo Ihr Lieben!
Doch.. es geht mir ganz gut. Ich war nur die letzten Wochen viel zu faul (!) um hier zu schreiben, aber ab und zu verfolge ich alles hier gesagte!
Mittlerweile habe ich knapp 19 kg abgenommen, von 85,3 kg auf 66,4 kg.
Das motiviert unheimlich für die restlichen Kilos bis ich bei meinen 55 bin...
Gesundheitlich ging es mir nicht so gut. Ich hatte alle möglichen Zustände, mein Körper hat mit mir gemacht, was er wollte, auch stimmungsmäßig hatte ich einige Tiefs zu überwinden, aber nun weiß ich endlich, dass es an der Schilddrüse lag... ich war in der Überfunktion und das hat bei mir alles durcheinander gewirbelt. Hoffentlich wird es nun besser!!!
Ich freue mich weiterhin über alle Erfolge hier
und lasse ganz liebe Grüße da!
Babs
katkai
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 5
Offline

Hallo,
 
ich bin jetzt seit dem 08.05. dabei,habe den Start gut überstanden und nehme meine Mahlzeit als Frühstück ein.Heute habe ich mir eine Waage gekauft, die alte habe ich irgendwann mal entsorgt.Morgen früh werde ich mich wiegen , habe aber schon das Gefühl, das etwas runter ist.Die Jeans zwickt nicht mehr ganz so schlimm.
Liebe Grüße
Katharina
 
el68ke
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 52
Offline

Hallo Babs,
was ist los? Ich hoffe Dir geht es gut, Du hast Dich schon lange nicht mehr gemeldet. 
Ich bin auf der Zielgeraden, Stabilisierungsphase. Es geht eigentlich ganz gut. 
Liebe Grüße
Elke
Flexitarier
Precon BCM Diät Teilnehmer
[Avatar]

Beiträge: 2488
Offline

Hallo,
ich würde mich ungern von so etwas abhängig machen sondern lieber ein gesundes Gefühl für Mengen entwickeln.
Ich habe 2004/2005 40kg mit BCM abgenommen, konnte es auch gut halten. Dann wurde ich nochmal schwanger und schwupps waren 20 kg wieder drauf, ich fiel stressbedingt in alte Gewohnheiten...
Jetzt habe ich meine Ernährung umgestellt, ernähre mich hauptsächlich vegetarisch, Fleisch nur selten und dann hochwertig, und Fisch. Das allein hat 5 kg gebracht, an den richtigen Speck geh ich jetzt mit BCM.
Die BCM- Rezepte sind ein fester Bestandteil unserer Familie geworden, ich wiege allerdings nichts mehr ab, denn es ist egal ob man 550 oder 600 kcal zu sich nimmt. Wichtig ist genügend Flüssigkeit, mindestens 2,5 l.
Ich freue mich auf den Sommer und auf viel leckeres Gemüse 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Liana_K
Precon BCM Diät Teilnehmer

Beiträge: 6
Offline

Schade,
 
dieser App gibt es nicht für Android...
 
Forum-Index » Precon BCM Diät (vorher: Vermischtes)
Gehe zu: